Jahresarchiv: 2016

Glühweinstand Herz Jesu: Erlös von 581,31 Euro

Veröffentlicht am

Glühweinstand Herz-Jesu
Glühweinstand Herz-Jesu

Der diesjährige Glühweinstand an der Herz-Jesu Kirche nach den Rorate Messen erbrachte einen Erlös von 581,31 Euro. Das Geld kommt dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn zu Gute.
Allen Helfern und Unterstützern sagen wir herzlichen Dank.

Überzeugende Adventskonzerte in stimmungsvoller Heinrichskirche

Veröffentlicht am

heinrich_motettenchor_2016_1

„Auf das Fest eingestimmt“,

„Glanzvolle Klangpracht“,

„Besinnung auf die Ankunft des Herrn“ – das schreibt die Presse zu den Adventskonzerten in der Heinrichskirche.

Am 4. Adventssonntag gab es mit dem Advents- und Weihnachtssingen des Motettenchores Paderborn einen festlichen und besinnlichen Abschluss.

Weiterlesen

Sternsinger bringen weihnachtlichen Segen

Veröffentlicht am

Am Wochenende, 07./08.01.2017, sind wieder viele Kinder und Jugendliche als Sternsinger in den Straßen unseres Pastoralverbundes unterwegs und tragen den weihnachtlichen Segen aus den Aussendefeiern zu Ihnen in Ihre Häuser und Wohnungen. Dadurch, dass sie Geld für Hilfsprojekte für Kinder weltweit sammeln, werden sie auch zu einem Segen für die Kinder, denen in den vielen Projekten des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ geholfen wird.

Unsere Sternsinger sind am Samstag, 07.01.2017 unterwegs

  • in St. Bonifatius von ca. 9:30 Uhr (nach einer kurzen Aussendungsfeier) bis ca. 17:00 Uhr
  • in St. Georg ab 10:00 Uhr (einen Tag später, am Sonntag, 08.01.2016 Dankgottesdienst um 11:00 Uhr, bei dem Sie auch noch spenden und Aufkleber erhalten können)
  • in St. Heinrich von 9:00 Uhr (nach einer kurzen Aussendungsfeier) bis ca. 17:00 Uhr
  • in St. Laurentius ab 9:30 Uhr (morgens kurze Aussendung, Abschluss mit dem Gottesdienst um 17:00 Uhr)
  • und in St. Stephanus ab 9:00 Uhr (nach einer kurzen Aussendungsfeier).

In Herz Jesu sind die Sternsinger am Sonntag, 08.01.2016 ab 09:30 Uhr unterwegs.

Aufgrund der Anzahl der Sternsinger ist absehbar, dass wir leider nicht alle Haushalte im Pastoralverbund besuchen können. In St. Bonifatius gibt es am Wochenende nach der Aktion, 14./15.01.2017, nach allen Messen noch die Möglichkeit, einen Segenaufkleber zu bekommmen und für die Aktion zu spenden.

In Herz Jesu und St. Georg ist eine Anmeldung erforderlich, um von den Sternsingern besucht zu werden. In St. Georg liegen entsprechende Listen aus noch bis zum 02.01.2017 im Pfarrheim und im Kirchenvorraum aus.

Wer noch bei der Aktion als Sternsinger oder Begleiter dabei sein will, melde sich bei dem jeweiligen Vorbereitungsteam in der Gemeinde. Anmeldungen sind bis zur Aktion jederzeit möglich; aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um eine frühzeitige Anmeldung.

Mit bei der bundesweiten Aktion gesammelten Geld unterstützt das Kindermissionswerk in Aachen Projekte für bedürftige Kinder weltweit. Beim Sternsingen 2016 kamen in den Gemeinden unseres Pastoralverbundes über 19.700 € zusammen, in ganz Deutschland sogar 46 Mio. Euro.

Willi Weitzel, bekannt aus der Fernsehserie „Willi wills wissen“ besucht jedes Jahr Projekte, die beispielhaft für die vielen mit den Spenden unterstützten Projekte vorgestellt werden. In dem Film zur Aktion 2017 (oben auf dieser Seite auch eingebunden) werden verschiedene Projekte in Kenia vorgestellt, mit denen Menschen, die besonders stark vom Klimawandel betroffen sind, gefördert werden:

  • Wasserprojekt: Aufgrund der andauernden Dürre in der Region ist die Versorgung mit Trinkwasser besonders wichtig.
  • Bildungsprojekte: Neben Mathe oder Swahili lernen Kinder hier auch neue Anbaumethoden kennen oder erfahren, welche Pflanzen Trockenheit gut vertragen – dies soll ihnen helfen trotz Klimawandel zu überleben.
  • Im Gesundheitszentrum bekommen die Turkana kostenlose medizinische Versorgung.
  • Friedensinitiative: Die Sternsinger unterstützen die Friedensarbeit der Kirche vor Ort.
 Sie beugt Konflikten zwischen Turkana und Dassanech vor. Kinder aus beiden Gruppen sollen den friedlichen Umgang miteinander lernen und erfahren, was es heißt, sich gegenseitig zu respektieren.

Gottesdienste zu Weihnachten

Veröffentlicht am

An Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen laden wir herzlich zu den Gottesdiensten im Pastoralverbund ein.

Samstag, 24.12.2016 – Heiligabend

Am 24.12.2016 finden in allen sechs Kirchen jeweils zwei Gottesdienste statt, zusätzlich je ein Gottesdienst in den Altenheimen auf dem Pastoralverbunds-Gebiet.

10:00 Uhr, Haus St. Elisabeth – Hl. Messe
15:00 Uhr, Kirche St. Georg – Krippenspiel
15:30 Uhr, Kirche St. Bonifatius – Krippenfeier
16:00 Uhr, Kirche St. Heinrich – Familienmesse
16:00 Uhr, Herz-Jesu-Kirche – Familienmesse
16:00 Uhr, Kirche St. Laurentius – Familienmesse
16:00 Uhr, Kirche St. Stephanus – Krippenfeier
16:30 Uhr, St. Vincenz-Altenzentrum – Christmette
17:00 Uhr, Kirche St. Georg – Familienmesse
18:00 Uhr, Herz-Jesu-Kirche – Christmette
18:00 Uhr, Kirche St. Bonifatius – Christmette
18:00 Uhr, Kirche St. Laurentius – Christmette
21:00 Uhr, Kirche St. Stephanus – Christmette
22:00 Uhr, Kirche St. Heinrich – Christmette

Zu den Gottesdiensten an den Weihnachtsfeiertagen

Advent in unserem Pastoralverbund

Veröffentlicht am

Die Gemeinden laden Sie ein.
Slow, langsam. Vielleicht ruft Gott uns das im Advent zu.

In allem Ungewohnten, den Aufbrüchen, den Verunsicherungen
und Entwicklungen einen Moment ruhig sein. Vertrauen. Auf Gott.

Auf seine Zusage
von Liebe in der Welt und zur Welt. Gott mit den Menschen,
das kündigt sich an, – Weihnachten. Mut fassen und Vertrauen.
Gott ist heute da:

Siehe das Reich Gottes ist mitten unter euch. (Lukas 17,21)

Und hier finden Sie das vielfältige Angebot in unseren Gemeinden.

 

Spende soll bei Sprachförderung der Flüchtlinge helfen

Veröffentlicht am

presse_invia-2016_11_21
Vertreter der Heinrichsgemeinde übergeben Margret Schwede (Leiterin IN VIA, 2. v.r.) den Spendenscheck über 500 Euro: v.l.n.r. Alfons Herting (Pfarrgemeinderatsmitglied und Vorsitzender des Fördervereins), Ulrich Müller, (Orgnisator des Pfarrfestes) und Achim Wirth (Kirchenvorstand).

Sprache ist der Schlüssel zu Bildung und Integration.

Einen Spendenscheck über 500 Euro hat Achim Wirth, stellvertretender und geschäftsführender Kirchvorstandsvorsitzender der Katholische Kirchengemeinde St. Heinrich Paderborn am Montag an Frau Margret Schwede „IN VIA Paderborn“ überreicht. Frau Schwede ist die Leiterin des IN VIA Bezirksverbandes an der Bahnhofstraße in Paderborn.
Der Spendenbetrag stammt aus dem Erlös des diesjährigen Pfarrfestes der Heinrichsgemeinde an der Nordstraße in Paderborn. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Spende einen Teil zur Hilfe für Menschen, die in Not geraten sind, beitragen können“, so Achim Wirth.„Die Aufnahme der Flüchtlinge ist eine große Herausforderung für Alle. Das Erlernen unserer Sprache ist der Schlüssel für ein gelingendes Zusammenleben in unserer Gesellschaft.“

Weiterlesen

Mein Schuh tut gut

Veröffentlicht am

meinschuhtutgut

Unter dem Motto „Mein Schuh tut gut“ sammelt die Kolpingfamilie St. Heinrich in der Adventszeit gebraucht, aber noch tragbare Schuhe.

 

Wir sammeln an folgenden Tagen

  • In St. Heinrich:  am 27.11. , 4.12. und 11.12. um 10:30 Uhr
  • In St. Stephanus: am 27.11. und 11.12. um 9:30
  • In St. Bonifatius:  am 27.11und 11.12. um 10:30 Uhr

Die Sammelkörbe stehen vor und nach dem Gottesdienst bereit.

 

signatur-meinschuhtutgut