Einladung zur Gemeindeinformation zum Pastoralen Prozess

Veröffentlicht am

Herzliche Einladung zur Gemeindeinformation zum Pastoralen Prozess im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West!

Wir stellen Ihnen in einer kurzen Präsentation den Stand des Pastoralen Prozesses vor und geben Ihnen Informationen zum Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn. Im Austausch nehmen wir Ihre Ideen mit zu Profilen einer gemeinsamen zukünftigen Pastoral vor Ort. Dazu kommen Mitglieder des Gesamtpfarrgemeinderates, Alfons Herting und Heike Schnitz-Vossebein, mit Ute Weber-Wiegmann jeweils an unterschiedlichen Daten nach dem Gottesdienst in jede unserer sechs Kirchen in den fünf Pfarreien in unserem Pastoralverbund.

Nehmen Sie sich nach den unten genannten Gottesdiensten eine gute halbe Stunde Zeit für unsere Informationen zum Zukunftsbld des Erzbistums und zum Pastoralen Prozess (Zeitplan und Inhalte) in unserem Pastoralverbund.

Die Gesamtpfarrgemeinderäte Pfarrgemeinderat Nord-Ost und West im Pastoralverbund Paderborn NOW

Wann? Wo? Was?
29.01.2017, 10:30 Kirche St. Bonifatius
04.02.2017, 17:00 Kirche St. Laurentius
05.02.2017, 09:30 Kirche Herz Jesu
18.02.2017, 18:00 Kirche St. Stephanus
19.02.2017, 10:30 Kirche St. Heinrich
12.03.2017, 11:00 Kirche St. Georg

Danke an alle Sternsinger-Helden

Veröffentlicht am

In den zurückliegenden Wochen zogen bundesweit erneut rund 300.000 Sternsinger bei der 59. Aktion Dreikönigssingen von Tür zu Tür. Über 155 Sternsinger waren in unserem Pastoralverbund unterwegs.

Stimmungsvolle Bilder, eindrückliche Reime und eine klare Botschaft – ein knapp dreiminütiger Film des bekannten Kinder-TV-Moderators Willi Weitzel macht geradezu poetisch deutlich, warum es sich lohnt, bei den Sternsingern mitzumachen. „Wir reichen den Kindern der Erde die Hand“, heißt es unter anderem in dem Clip, der heute veröffentlicht wurde. Bereits im vergangenen Jahr hatte Willi Weitzel in Zusammenarbeit mit Lars Ruppel, bekannt für seine Poetry-Slams, den Kurzfilm „Sternsinger-Held“ präsentiert. Der neue Film setzt erneut in Zusammenarbeit mit Ruppel das Format fort. „Wir sind Tradition, aber kein altes Eisen“ oder „Kein Mensch kann mit seiner Stimme allein so laut wie der Chor aller Sternsinger sein“, lauten zwei der eindringlichsten Aussagen des Videoclips, der online auf der Website zur Aktion präsentiert wird:

Und auch aus der Turkana in Kenia, wo Projekte für die unter einer Dürre leidenden Menschen gefördert werden, kommt ein Dankeschön an alle Sternsinger in Deutschland:

Jahresprogramme 2017 online

Veröffentlicht am

Die ersten (Halb)Jahresprogramme einiger Gruppen und Verbände sind online verfügbar. Sie finden diese auf jeden jeweiligen Seiten bzw. hier zum Download:

Viele weitere Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Zeltlager im Sommer 2017

Veröffentlicht am

Sowohl die Bonifatius- als auch die Georgs-Gemeinde bieten auch den Sommerferien 2017 Zeltlager für Kinder im Sauerland an.

Das 35. Ferienlager St. Bonifatius startet direkt mit Beginn der Sommerferien am 15.07.2017 und endet zwei Wochen später am 28.07.2017. Teilnehmen können Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 15 Jahren.

Für das 41. Zeltlager St. Georg geht es zum Ende der Sommerferien vom 14.08. bis 23.08.2017 für 10 Tage nach Langewiese (bei Winterberg). Das Zeltlager richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren.

Dekanatsbüro in neuen Räumen

Veröffentlicht am

Sind begeistert von den neuen Büroräumen: v.l. Dekanatsreferent Rainer Fromme, Dekanatssekretärin Christiane Meyer, stellv. Dechant Pfarrer Georg Kersting, Dechant Benedikt Fischer, stellv. Dechant Pfarrer Dr. Andreas Schottek, Praktikantin Franziska Wendt, Dekanatsreferentin für Jugend und Familie Theresa Bartz, Dekanatssekretärin Nicole Müller-Kipshagen

Dekanatsteam freut sich über neue Räume – Dekanatsbüro Paderborn in der Leostraße 21 angekommen

Seit Beginn des Jahres hat das Dekanatsbüro Paderborn ein neues Zuhause. Nach Abschluss der Baumaßnahmen im Südflügel des Theologenkonvikts an der Leostraße 21, konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanats nun ihre neuen Büroräume beziehen.
Nach dem Stress des Umzugs, der von der Leostraße 9 in die Leostraße 21 zwar nur wenige Hundert Meter betrug, aber trotzdem mit viel Arbeit und Stress einherging, war dann die Freude über die modernen, hellen Räume riesig.
„Vorher hatte unser Besprechungsraum gar keine Fenster und damit auch kein Tageslicht, jetzt besteht unser Besprechungsraum nur aus Fenstern“, scherzte Dekanatsreferent Rainer Fromme über den neuen Mittelpunkt des Dekanatsbüros.

Weiterlesen

Statistik der Gemeinden 2016

Veröffentlicht am

St. Bonifatius St. Georg St. Heinrich Herz Jesu St. Laurentius
Taufen 94 32 44 20 22
Erstkommunion 65 + 4* 30 16 5 17
Firmung 30 + 4* 39 32
Trauungen 26 11 14 6 6
Sterbefälle 92 38 38 28 33
Kirchenaustritte 34 31 26 29 21
Wiederaufnahmen 6 0 2 0 0
Konversionen 0 0 0 0 0

* Aus St. Bonifatius wurden 4 Erwachsene getauft und gefirmt.

Kollekten

St. Bonifatius St. Georg St. Heinrich Herz Jesu St. Laurentius
Adveniat 2015 6.092,22 € 1.055,25 € 6.842,44 € 1.957,28 € 1.906,68 €
Misereor 4.150,19 € 304,48 € 3.274,37 € 356,42 € 958,66 €
Renovabis 2.234,74 € 228,66 € 681,89 € 300,61 € 451,51 €
Caritassonntage 4.303,00 € 334,93 € 443,80 € 268,74 € 558,36 €
Weltmission 2.395,67 € 266,21 € 268,78 € 166,65 € 649,90 €
Diaspora 1.442,43 € 132,21 € 273,43 € 308,23 € 314,83 €

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung!