Angebote für die Fastenzeit 2017

Veröffentlicht am

Wie schon in den vergangenen Jahren bieten wir Ihnen auch für diese Fastenzeit in den verschieden pastoralen Orten unseres Pastoralverbundes ein reichhaltiges Angebot zur Vorbereitung auf Ostern.

Das vollständige Angebot finden Sie ab sofort in unseren Kirchen oder als Download hier.

Wann? Wo? Was?
24.03.2017, 06:30 Kirche St. Laurentius
25.03.2017, 05:30 Schönstattkapelle
25.03.2017, 14:00 Pfarrheim St. Laurentius
31.03.2017, 06:30 Kirche St. Laurentius
02.04.2017, 12:00 Pfarrheim St. Georg
07.04.2017, 06:30 Kirche St. Laurentius
16.04.2017, 18:00 Kirche St. Bonifatius
16.04.2017, 18:45

Mitmachen statt nur dabei sein – Mike Müllerbauer und Band kommen am Samstag, 1. April um 16 Uhr nach Paderborn.

Veröffentlicht am

Wer bei einem Konzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike Müllerbauer noch nicht kennengelernt. Denn bei dem sympathischen 41-Jährigen lautet die Devise: mitmachen statt nur dabei sein. Mit seiner humorvollen Art, seinen groovigen Songs und seinen kinderleichten Mitmach-Choreografien begeistert der leidenschaftliche Kinderliedermacher Jung und Alt, Klein und Groß.

„Freche christliche Songs mit Herz und Köpfchen, viel Groove und Lebensfreude“, schreibt der „Nordbayerische Kurier“; „Prickelnd wie ein Feuerwerk … Mike Müllerbauer traf den Nerv der Kinder von heute …“, meint das „Katholische Sonntagsblatt“. Und das Feedback eines begeisterten Familienvater lautet: „Mit eurer Musik und den tollen Texten können wir als Eltern unseren Kindern viele christliche Werte übermitteln und dabei so richtig viel Spaß haben.“ Weiterlesen

Kinder- und Jugendpassion

Veröffentlicht am

Die Stephanusschule Paderborn veranstaltet am Fr., 07.04., Sa., 08.04., Do., 13.04. und Fr., 14.04.2017 jeweils um 18.00 Uhr die erste Kinder- und Jugendpassion im Hochstift unter dem Titel „Die Sache Jesu“. Die Mitglieder des Musical-Ensembles und Schulchores der Stephanusschule mit Erwachsenen sowie Schauspielern stellen die Leidensgeschichte Christi musikalisch-szenisch in einer 60-minütigen Aufführung dar. Weiterlesen

Anmeldung zum Kolping-Kleiderbasar startet morgen

Veröffentlicht am

Kolpingsfamilie Paderborn West: Kleiderbasar von Ladies für Ladies: FrühlingserwachenAm morgigen Sonntag (19.03.2017) startet um 18:00 Uhr die Anmeldung für eine neue Ausgabe des Kleiderbasars „Von Ladies für Ladies“ der Kolpingsfamilie Paderborn-West. Passend zur kommenden Jahreszeit steht der Basar unter dem Motto „Frühlingserwachen“.

Die Anmeldung erfolgt online und kann über folgenden Link aufgerufen werden: https://kolping-pb-west.de/kleiderbasar/

Dort, sowie im aktuellen Flyer, stehen auch die wichtigsten Informationen für den Basar, der am 07. April von 17:00 bis 21:00 Uhr, im Pfarrheim St. Georg stattfindet.

Dekanatsbüro gibt sich neues Leitbild

Veröffentlicht am

Zeigen stolz ihr Leitbild: (v.l.) Die beiden Dekanatssekretärinnen Nicole Müller-Kipshagen und Christiane Meyer, Dekanatsreferent Rainer Fromme und Dekanatsreferentin für Jugend und Familie Theresa Bartz sowie der Paderborner Dechant Benedikt Fischer.

Aufbruch wagen, Zukunft gestalten: Unter dieses Motto hat das Dekanatsbüro Paderborn sein neues Leitbild gestellt. „Es ist eine Richtschnur für unsere Arbeit“, sagte Dekanatsreferent Rainer Fromme bei der Vorstellung im Rahmen der Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Dekanatsbüros.
Dass der Umzug in das ehemalige Theologenkonvikt an der Leostraße 21 mit der Erarbeitung eines neuen Leitbilds zusammenfällt, ist kein Zufall. „Wir wollten nicht nur eine äußere Veränderung, sondern auch eine inhaltliche Neuausrichtung“, so Fromme.

Weiterlesen

Suppenküche: Helfer gesucht

Veröffentlicht am

Angesichts der sichtbaren Not von Obdachlosen, Nichtsesshaften und Bedürftigen in unserer Stadt, möchte die Caritaskonferenz St. Stephanus eine Suppenküche anbieten. Damit dieses Projekt tragfähig und durchführbar wird, werden viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gebraucht. Ein kleiner Kreis von Helfern ist schon vorhanden, aber wir benötigen noch mindestens 10 weitere Mitarbeiter/innen.

Die Suppe soll an jedem 3. Samstag im Monat im Forum St. Liborius in der Grube in der Zeit von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr ausgeteilt werden. Hier wird Hilfe beim Abholen der Suppe, beim Brot schneiden, bei der Bereitstellung der Getränke, beim Tisch decken und beim Abspülen des Geschirrs benötigt.

Damit jede(r) Mitarbeiter/in nur zweimal im Jahr an die Reihe kommt, dieses ist die Voraussetzung für den Start des Projekts, muss die Gruppe 24 Personen umfassen.

Wenn Sie sich vorstellen können, hier aktiv zu werden und an nur 2 Samstagen im Jahr mithelfen können, dann würden wir uns über Ihre Mitarbeit sehr freuen. Bei Interesse melden Sie sich bei Norbert Brockmann (Tel.: 05251/62783) oder im Pastoralverbundsbüro St. Bonifatius Tel.: 05251/54005-0.

Danke an alle Sternsinger-Helden

Veröffentlicht am

In den zurückliegenden Wochen zogen bundesweit erneut rund 300.000 Sternsinger bei der 59. Aktion Dreikönigssingen von Tür zu Tür. Über 155 Sternsinger waren in unserem Pastoralverbund unterwegs.

Stimmungsvolle Bilder, eindrückliche Reime und eine klare Botschaft – ein knapp dreiminütiger Film des bekannten Kinder-TV-Moderators Willi Weitzel macht geradezu poetisch deutlich, warum es sich lohnt, bei den Sternsingern mitzumachen. „Wir reichen den Kindern der Erde die Hand“, heißt es unter anderem in dem Clip, der heute veröffentlicht wurde. Bereits im vergangenen Jahr hatte Willi Weitzel in Zusammenarbeit mit Lars Ruppel, bekannt für seine Poetry-Slams, den Kurzfilm „Sternsinger-Held“ präsentiert. Der neue Film setzt erneut in Zusammenarbeit mit Ruppel das Format fort. „Wir sind Tradition, aber kein altes Eisen“ oder „Kein Mensch kann mit seiner Stimme allein so laut wie der Chor aller Sternsinger sein“, lauten zwei der eindringlichsten Aussagen des Videoclips, der online auf der Website zur Aktion präsentiert wird:

Und auch aus der Turkana in Kenia, wo Projekte für die unter einer Dürre leidenden Menschen gefördert werden, kommt ein Dankeschön an alle Sternsinger in Deutschland: