Eine-Welt-Kreis St. Bonifatius

Der Sachausschuss „Eine Welt“ des Pfarrgemeinderates wurde im Jahre 1990 gegründet. Er unterstützt verschiedene Einrichtungen und Projekte auf Sumba in Indonesien. Die kleine Sunda-Insel Sumba in Indonesien ist mehrheitlich christlich geprägt. Die katholischen Christen stellen mit 150.000 Mitgliedern etwa ein Viertel der Bevölkerung. Ansprechpartner dort ist Redemtoristen-Pater Dr. Hermann May.

Projekte

Die Projekte in der Zusammenstellung:

  • 1995 bis 1998 wurde der Bau zweier Kirchen, eines Bildungshauses und von Brunnen unterstützt.
  • 1997 bis 2000 lag der Schwerpunkt der Hilfen bei der Bewältigung einer Heuschreckenplage sowie der Hilfe für die Fischerei.
  • Ab 2001 wurde die Mädchenfortbildung z.B. durch Nähkurse, Hauswirtschaft etc. unterstützt.
  • Ab 2002 kümmerten sich die Alma-Schwestern mit unserer Hilfe um 20 teils schwerbehinderte Kinder.
  • In den Jahren 2002 bis 2006 wurde abweichend von der bisherigen Praxis die Renovierung von Kirchenfenstern in Liberec (Tschechien) mitfinanziert.
  • 2005 kam die Hilfe beim Aufbau eines abgebrannten Dorfes hinzu. Der dortige Brunnenbau wurde durch unsere kfd finanziert.
  • Ab diesem Zeitpunkt wurde die individuelle Hilfe intensiviert z.B. durch Zahlung von Schulgeld für Mädchen, die Übernahme und Vermittlung von Patenschaften.
  • Ab 2011 wurde der Schwerpunkt der Hilfe verlagert auf die Betreuung von Albinos, die in der dortigen Gesellschaft geächtet sind und von den Familien weitestgehend versteckt werden. Aber auch die Betreuung der schwerbehinderten Kinder durch die Alma-Schwestern wurde wieder finanziell unterstützt

Für die obengenannten Aufgaben wurden insgesamt mehr als 133.000 € (13.000 € für Leberec, mehr als 120.000 € für Pater May) erarbeitet, gesammelt, erbettelt – und weitergeleitet. Dank dafür an alle Spender, besonders aber an diejenigen, die langjährige Dauerspenden z.B. in Form von Patenschaften übernommen haben. Oder aber auch an Gruppen wie die Sternsinger, die kfd oder das „Basar-Team“, die z.T. ihre Erlöse ebenfalls spendeten.

Die Finanzierung erfolgt zudem über den Verkauf der „Eine-Welt-Artikel“, die Veranstaltung von Sonntagstreffs, die Organisation von Gemeinde-Frühstücken, Beteiligung am Pfarrfest, dem Erntedankfest und dem Adventsbasar.

Veranstaltungen

Wann? Wo? Was?
09.06.2018, 17:30 Kirche St. Bonifatius

Ansprechpartner

Ursula Dabisch
Telefon: 05251 32177

Franz Anton Becker
Telefon: 05251 33961
E-Mail: franz-anton.becker(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)arcor.de