Schlagwort-Archiv: Bildergalerie

Bildergalerien von Festen und anderen Veranstaltungen in unserem Pastoralverbund finden Sie hier.

RSS-Feed zu dem Schlagwort Bildergalerie abonnieren

„Dinner in Red“ im Pfarrgarten St. Heinrich

Veröffentlicht am 30.09.2022

Es war ein herrlicher Sommerabend, der 19. August 2022. Das Dinner in Red der drei kfd-Gemeinschaften St. Bonifatius, St. Stephanus und St. Heinrich konnte wieder im Pfarrgarten der Heinrichsgemeinde stattfinden. Alle Besucherinnen ließen sich auf die Farbe des Abends ein und erschienen in rot. Zu Beginn gab’s ein kleines Foto-Shooting bei herrlicher Abendsonne: Jeder Gast konnte über den roten Teppich schreiten und wurde mit einem Cocktail begrüßt.

Später war reichlich Zeit für alle Frauen, das leckere und vielseitige Buffet bei netten Gesprächen zu genießen. Viele unserer Gäste hatten selbst mit dazu beigetragen. 

Unser Überraschungsgast war ein Engel im Frack (Frau Ebe von der Gruppe der nase-weise.de), der immer wieder ganz zauberhaft die Korrespondenz mit dem Himmel führte und alle erfreute. Er sprach die Themen der kfd an: die gute Vernetzung der kfd, die Kontakte untereinander und miteinander, wie es uns die Wollfäden darstellen, die alle miteinander verbinden. Der Roller zeigt die Mobilität in den kfd’s und die roten Fächer, die alle Frauen bekommen haben, stehen für Engagement und Themenvielfalt in den kfd-Gemeinschaften des großen Verbandes. So kann man sagen: kfd „breit gefächert“.

Mit gemeinsamen Fotos im Bilderrahmen, auf unserem Turbo-Fahrzeug und einem Abschlussfoto mit allen Frauen zusammen, ging ein schöner Abend zu Ende.

Weiterlesen

Sternsingen 2022 großer Erfolg

Veröffentlicht am 08.01.2022

Station am Riemekehof

Am Aktionswochende, 08./09.01.2022, haben viele Gemeindemitglieder die Möglichkeit genutzt, den Segen bei den Kirchen und einigen weiteren Orten im Pastoralverbund abzuholen. Angemeldete Gemeindemitglieder, die ihren Segensaufkleber nicht abholen konnten oder wollten, erhielten diesen per Post oder Einwurf kontaktlos nach Hause. Auch nachträglich nutzen viele Gemeindemitglieder die Möglichkeit, Segensaufkleber in den Kirchen abzuholen und für die Projekte des Kindermissionswerkes zu spenden.

Insgesamt waren im Pastoralverbund 111 Sternsinger*innen im Einsatz. Am Aktionstag, durch nachträgliche Spenden und die Online-Spendenaktion über 18.794,19 € zusammen.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen, die für die Aktion gespendet haben, sowie bei allen Sternsinger*innen und Unterstützer*innen, die den Erfolg der Aktion ermöglicht haben.

Segen noch erhältlich

Segensaufkleber liegen in den Kirchen während der jeweiligen Öffnungszeiten der Kirchen zur Mitnahme bereit. Diese sind jeweils in den Schriftenständen zu finden.

Auch Spenden weiterhin möglich

Auch nachträglich sind noch Spenden für Kinder in Not möglich:

  • in bar durch Abgabe im Pfarrbüro
    Hinweis: Wenn Name und Postanschrift beigefügt werden, stellt das Pfarrbüro gerne eine Spendenquittung aus.
  • per Überweisung an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V.
    Spendenkonto bei der Pax-Bank eG
    IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
    BIC: GENODED1PAX
    Hinweis: Das Finanzamt akzeptiert Ihren Zahlungsbeleg bis 300 € als Zuwendungsbestätigung. Das Kindermissionswerk schickt ab 50 € auch automatisch eine Spendenquittung zu, sofern Sie im Verwendungszweck Ihre Anschrift mitteilen.
  • über die Online-Spendenaktion des Pastoralverbundes auf der Website des Hilfswerks
    Hinweis: Auch für über die Spendenaktion eingehende Spenden ab 50 € erhalten Spender*innen eine Zuwendungsbestätigung vom Kindermissionswerk.

Am kommenden Wochenende 15./16.01.2022 halten wir in allen Gemeinden nach allen Hl. Messen eine Türkollekte für die Sternsingeraktion 2022, sodass Sie hier nochmals die Möglichkeit haben, einen Segensaufkleber zu erhalten und für die Aktion zu spenden. In Herz Jesu steht eine Spendenbox, über die ebenfalls bis zum nächsten Wochenende Spenden möglich sind.

Weiterlesen
Kategorien: St. Georg, St. Laurentius

kfd St. Georg und St. Laurentius auf Radtour am 25.06.2021

Veröffentlicht am 04.07.2021

Sich mit anderen auf den Weg machen, auch wenn es nur für ein paar Stunden ist. Das war nun erstmals wieder möglich. Das Wetter hätte nicht besser sein können, als sich die Frauen der kfd St. Georg und St. Laurentius zur Radtour trafen. Da wird einem bewusst was man vermisst hat, die Gemeinschaft, das Lachen und das Rätseln darum, wohin es diesmal geht.

Weiterlesen