Taufe im Pastoralverbund

Was ist Taufe?

Die Taufe ist das erste und grundlegende Sakrament, durch das ein Mensch in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen wird. Die Taufe ist Realsymbol für die besondere, unauflösbare Gemeinschaft des Getauften mit Jesus Christus. Das Taufsakrament wird durch einen Priester oder Diakon gespendet; in Notfällen kann es auch von jedem anderen Menschen gespendet werden (Nottaufe).

Bei der Taufe gießt der Taufspender geweihtes Wasser dreimal über den Kopf des Täuflings und spricht die Taufformel: „Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.” Zuvor ist der Täufling nach seinem Glauben gefragt worden. Im Falle der Kindertaufe bekennen die Eltern und Taufpaten ihren Glauben, nachdem sie für das Kind die Taufe erbeten und sich zu ihrer Aufgabe bekannt haben, das Kind im katholischen Glauben zu erziehen.

Die Taufe gehört neben der Firmung und Erstkommunion zu den sog. Initiationssakramenten (Einführungssakramenten). Ein erwachsener Taufbewerber empfängt häufig alle drei Einführungssakramente in einer einzigen Feier. Zuvor wird er im Katechumenat auf die Taufe vorbereitet.

Die Taufe wird entweder innerhalb der Hl. Messe oder in einem gesonderten Wortgottesdienst gespendet.

Weitere Informationen über die Taufe

Auf der Übersichtsseite zur Taufe auf katholisch-werden.de finden Sie weitere Hinweise und Antworten zum Thema Taufe.

Auf jeden Fall können Sie alle Fragen, die Sie (noch) haben, beim Gespräch mit dem Seelsorger, das vor der Taufe mit Ihnen gemeinsam stattfindet, im Detail klären.

Tauftermine

In unserem Pastoralverbund bieten wir Taufen i.d.R. am ersten Sonntag und am dritten Sonntag des Monats an. (Ausnahmen sind in den angefügten Übersicht rot markiert.) Dabei wechseln die Taufkirchen von zyklisch von Monat zu Monat.

Hier können Sie sich eine Übersicht der aktuellen Termine downloaden.

Zusätzliche Termine sind nach Absprache möglich und finden üblicherweise vor einer Vorabendmesse oder nach der letzten Messe am Sonntag statt. Wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Anmeldung zur Taufe

Anmeldungen zur Taufe nimmt das Pfarrbüro entgegen. Bitte bringen Sie eine Geburtsbescheinigung mit.