Jahresarchiv: 2017

Pfarrsekretärin Frau Elisabeth Schaper verabschiedet

Veröffentlicht am

Fast 30 Jahre war Frau Schaper in St. Heinrich, dann auch in St. Stephanus und im Pastoralverbundsbüro am Telefon und für den Erstkontakt vieler Menschen mit ihren Anliegen Ansprechpartnerin.
In St. Heinrich im Gottesdienst und anschließend bei einem kleinen Empfang mit Familie, Freunden, Kollegen, Ehrenamtlichen und dem Pastoralteam sowie ihren Kolleginnen aus dem Büro wurde sie mit herzlichem Dank von Achim Wirth, Geschäftsführer KV St. Heinrich und Pfarrer Thomas Stolz verabschiedet.
Viel hat sich im Pastoralverbundsbüro verändert in all den Jahren ihres Wirkens, auf die sie selbst dankbar blickt, sagte Frau Schaper am Sonntag. Beide Hände brauchte sie für die Blumengrüße, die ihr anerkennend überreicht wurden.
( Fotos: U. Weber- Wiegmann)

Weiterlesen

Sternsinger bringen Segen und sammeln für Hilfsprojekte

Veröffentlicht am

Am 06.01.2018 ziehen die Sternsinger im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West wieder als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus und bringen den weihnachtlichen Segen zu den Menschen. Sie sammeln dabei Geld für die Aktion Dreikönigssingen, die ca. 2.100 Projekte für benachteiligte Kinder weltweit fördert.

Bei der Aktion 2018 wird insbesondere Indien und das Thema Kinderarbeit im Beispielland Indien in den Blick genommen. Viele Kinder im indischen Accra müssen Glasarmreifen oder Teppiche herstellen – und dafür bis zu zehn Stunden täglich, sieben Tage in der Woche arbeiten, unter Bedingungen, die die Kinder krank machen. Ein von den Sternsingern unterstütztes Projekt ermöglicht den Kindern statt der ausbeuterischen Arbeit nachzugehen, zu Schule zu gehen und zu spielen. Willi Weitzel stellt das Projekt in einem Film vor:

Unsere Sternsinger sind am Samstag, 06.01.2018 ab ca. 10:00 Uhr in den Gemeinden St. Bonifatius, St. Georg, St. Heinrich und St. Laurentius unterwegs:

  • St. Bonifatius von ca. 9:30 Uhr (nach einer kurzen Aussendungsfeier) bis ca. 17:00 Uhr
  • St. Georg ab 10:00 Uhr (einen Tag später, am Sonntag, 07.01.2018 Dankgottesdienst um 11:00 Uhr, bei dem Sie auch noch spenden und Aufkleber erhalten können)
  • St. Heinrich ab 10:00 Uhr
  • St. Laurentius ab 10:00 Uhr, Abschluss mit dem Dankgottesdienst um 17:00 Uhr in der Kirche

Am 07.01.2018 ziehen die Sternsinger durch die Straßen der Pfarrei Herz Jesu.

In St. Georg, Herz Jesu und St. Laurentius werden nur angemeldete Sternsinger besucht. In St. Georg liegen entsprechende Listen noch bis zum 01.01.2018 im Pfarrheim und im Kirchenvorraum aus. In der Laurentiuskirche besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich in eine Liste einzutragen. Wer in Herz Jesu besucht werden möchte, kann sich bis zum 03.01.2018 im Herz-Jesu-Pfarrbüro oder per Mail an HerzJesuPB(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)gmail.com anmelden.

Kinder und Jugendliche können sich gerne weiterhin als Sternsinger melden, die Informationen findet unter Werdet Sternsinger-Helden.

Gottesdienste zu Weihnachten 2017

Veröffentlicht am

An Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen laden wir herzlich zu den zahlreichen Gottesdiensten im Pastoralverbund ein.

4. Advent/Heiligabend, 24.12.2017

Die Messfeiern um 9:30 Uhr in St. Stephanus und Herz Jesu, um 10:00 Uhr in St. Laurentius, um 10:30 Uhr in St. Bonifatius und St. Heinrich sowie um 11:00 Uhr in St. Georg entfallen. Nur die Hl. Messe am Sonntag um 8:00 Uhr in St. Bonifatius sowie die Vorabendmessen in der Bonifatius-, Laurentius- und Stephanuskirche finden wie gewohnt statt.

Wann? Wo? Was?
24.12.2017, 10:30 St. Vincenz-Altenzentrum
24.12.2017, 15:00 Kirche St. Georg
24.12.2017, 15:30 Kirche St. Bonifatius
24.12.2017, 16:00 Kirche Herz Jesu
24.12.2017, 16:00 Kirche St. Heinrich
24.12.2017, 16:00 Kirche St. Laurentius
24.12.2017, 16:00 Kirche St. Stephanus
24.12.2017, 17:00 Kirche St. Georg
24.12.2017, 18:00 Kirche Herz Jesu
24.12.2017, 18:00 Kirche St. Bonifatius
24.12.2017, 18:00 Kirche St. Laurentius
24.12.2017, 21:00 Kirche St. Stephanus
24.12.2017, 22:00 Kirche St. Heinrich

Weihnachtsfeiertage, 25.12.2017 und 26.12.2017

Auch an den Weihnachtsfeiertagen laden wir zu den Gottesdiensten in unsere Kirchen ein, die zu den sonntäglichen Gottesdienstzeiten stattfinden.

Am zweiten Weihnachtstag bieten wir nach allen Gottesdiensten eine Kindersegnung an – herzliche Einladung.

Hl. Drei Könige, 06.01.2018

Am 06./07.01.2018, bringen unsere Sternsinger den weihnachtlichen Segen in die Häuser Paderborns und sammeln Spenden für Kinderprojekte weltweit.

Advents-Abendgebet in St. Georg wird verschoben

Veröffentlicht am

In den vergangenen Jahren haben wir das Advents-Abendgebet immer am Sonntag vor Heiligabend gemacht. Auch dieses Jahr hatten wir das so angekündigt. Traditionell findet aber am 3. Advent der Empfang des Friedenslichts aus Bethlehem statt. Somit treffen diese beiden Termine aufeinander.

Aus diesem Grund werden wir unser Abendgebet auf Sonntag, den 7.1.2018 verschieben.

Sternsinger in St. Heinrich

Veröffentlicht am

Wir brauchen Euch !!!!!

Am 06.01.2018 ziehen die Sternsinger im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West wieder als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus und bringen den weihnachtlichen Segen zu den Menschen. Sie sammeln dabei Geld für die Aktion Dreikönigssingen, die ca. 2.100 Projekte für benachteiligte Kinder weltweit fördert.

Dafür suchen wir Mädchen und Jungen, die dazu beitragen, dass die Aktion ein großer Erfolg wird wie schon die Aktion 2017, bei der über 20.000 Euro für den guten Zweck zusammen kamen. Neben engagierten Sternsingern werden auch Eltern gesucht, welche die Gruppen auf ihrem Weg begleiten (gerne auch nur für einen Teil des Aktionstages).

Bei der Aktion 2018 werden insbesondere Indien und das Thema Kinderarbeit am Beispielland Indien in den Blick genommen.

Weiterlesen

Der neue Gesamtpfarrgemeinderat

Veröffentlicht am

Die Mitglieder des Gesamtpfarrgemeinderates bei ihrem ersten Treffen im November 2017

Am Donnerstag, dem 23. November, traf sich der neugewählte Gesamtpfarrgemeinderat unseres Pastroralverbundes zum ersten Mal zur vorbereitenden Sitzung.

Zusätzlich werden dem Gesamtpfarrgemeinderat noch Vertreter/Vertreterinnen der Angestellten, des Finanzausschusses, sowie berufene Mitglieder angehören.

Von links: Gudrun Brill, Diakon Alfons Neumann, Ursula Vieth, Dominik Haacke, Johanna Joachims, Andreas Hobscheidt, Barbara Liedtke, Claudia Brocke, Pastor Thomas Bensmann, Petra Unterhalt, Gemeindereferentin Ute Weber-Wiegmann, Pfarrer Thomas Stolz, Philip Pöschl, Heike Schnitz-Vossebein, Thomas Wrede, Birgit Claes, Ruth Peters-Reis, Elmar Rustemeyer, Vikar Ihor Tril, Julian Heese

Werdet Sternsinger-Helden!

Veröffentlicht am

Am 06.01.2018 ziehen die Sternsinger im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West wieder als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus und bringen den weihnachtlichen Segen zu den Menschen; in Herz Jesu kommen die Sternsinger am 07.01.2018. Sie sammeln dabei Geld für die Aktion Dreikönigssingen, die ca. 2.100 Projekte für benachteiligte Kinder weltweit fördert.

Dafür suchen wir Kinder und Jugendliche, die dazu beitragen, dass die Aktion ein großer Erfolg wird wie schon die Aktion 2017, bei der über 20.000 Euro für den guten Zweck zusammen kamen. Neben engagierten Sternsingern werden auch Eltern gesucht, welche die Gruppen auf ihrem Weg begleiten (gerne auch nur für einen Teil des Aktionstages).

Hintergrund

Bei der Sternsingeraktion ziehen jedes Jahr zum Dreikönigstag rund um den 6. Januar junge Menschen als Sternsinger von Haus zu Haus, singen das Sternsingerlied und schreiben den Segen „20*C+M+B+18“ an die Türen. Dabei bedeuten die drei Buchstaben nicht etwa Caspar, Melchior und Balthasar, sondern „Christus mansionem benedicat“. Das ist Latein und heißt übersetzt: Christus segne dieses Haus. Die Sternsinger geben so den Segen aus dem Aussendegottesdienst an die Menschen der Gemeinde weiter. Dabei sammeln die Sternsinger Spenden für Projekte in der ganzen Welt, die alle bedürftige Kinder und Jugendliche unterstützen.

Die Aktion gibt es seit 1959 in ganz Deutschland. Träger der Aktion sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Alle Gelder gehen zunächst an das Kindermissionswerk in Aachen. Von dort werden die Gelder an die einzelnen Projekte weitergeleitet. Außerdem prüfen die Mitarbeiter des Kindermissionswerks den sinnvollen Einsatz der Gelder in den Projekten.

Projekte 2018

Bei der Aktion 2018 werden insbesondere Indien und das Thema Kinderarbeit am Beispielland Indien in den Blick genommen. Viele Kinder im indischen Accra müssen Glasarmreifen oder Teppiche herstellen – und dafür bis zu zehn Stunden täglich, sieben Tage in der Woche arbeiten, unter Bedingungen, die die Kinder krank machen. Ein von den Sternsingern unterstütztes Projekt ermöglicht den Kindern statt der ausbeuterischen Arbeit nachzugehen, zu Schule zu gehen und zu spielen. Willi Weitzel stellt das Projekt in einem Film vor (dieser wird in der Regel auch beim Vortreffen geschaut):

Mit den gesammelten Spenden werden noch viele weitere Projekte unterstützt. Aufgrund der Vielzahl von Projekten werden jedes Jahr beispielhaft einige vorgestellt.

Zu den Terminen und Anmeldeformularen