Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzerinnen und Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Anbieter dieses Webauftritts pv-paderborn-now.de, die fünf Kirchengemeinden im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen staatlichen und kirchlichen Vorschriften. Alle erfassten Daten werden ausschließlich auf einem Server in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und von uns selbstverständlich niemals an Dritte weitergegeben.

Datenverantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle gemäß KDG für diesen Webauftritt sind die katholischen Kirchengemeinden im
Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West
Dr.-Rörig-Damm 35, 33102 Paderborn
Telefon: 05251 54005-0
Telefax: 05251 54005-24
E-Mail: pv-buero(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)pv-paderborn-now.de

Im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West sind die rechtlich selbstständigen katholischen Kirchengemeinden Pfarrei St. Bonifatius Paderborn, Pfarrei St. Georg Paderborn, Pfarrei St. Heinrich Paderborn, Pfarrei Herz Jesu Paderborn und Pfarrei St. Laurentius Paderborn, Körperschaften des öffentlichen Rechts, vertreten durch den jeweiligen Kirchenvorstand, zusammengeschlossen.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Für die katholische Kirchengemeinden St. Bonifatius, St. Georg, St. Heinrich, Herz Jesu und St. Laurentius wurde gemäß § 36 KDG als betrieblicher Datenschutzbeauftragter benannt:

Herr Thomas Biehn
Biehn und Professionals GmbH
Wiesenstraße 32
33397 Rietberg-Mastholte
Telefon: 02944 97971-0
E-Mail: info(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)biehn-und-professionals.de
biehn-und-professionals.de

Datenerfassung auf unserem Webauftritt

Analyse-Tools und Zugriffsdaten

Beim jedem Zugriff auf eine Unterseite dieses Webauftritts werden von uns

  • die aufgerufene URL,
  • die URL der verweisenden Webseite (sog. Referer-URL)
  • und das Datum des Zugriffs

gespeichert. Diese anonymen Nutzungsdaten werden für statistische Zwecke ausgewertet. Eine Zuordnung dieser von Ihrem Webbrowser übermittelten Protokolldaten zu einer bestimmten Person ist uns zu keinem Zeitpunkt möglich.

Gesondert davon werden eingegebene Suchbegriffe protokolliert. Wir nutzen diese zur Optimierung der Inhalte und der Struktur des Webauftritts.

Außerdem erfasst unser Webhosting-Anbieter, die Strato AG, Daten zur Nutzung der Webseiten in sog. Logfiles, die für sechs Wochen gespeichert werden. Hier werden neben den o. g. Daten zusätzlich

  • der genaue Zeitpunkt des Zugriffs (Datum und Uhrzeit),
  • HTTP-Statuscode und -Protokollversion
  • Name und Version des Webbrowsers,
  • das Betriebssystem,
  • und IP-Adresse in gekürzter Form

erfasst und getrennt von sonstigen Daten gespeichert. Auch mit diesen Protokolldaten ist für uns keine Zuordnung zu einer bestimmten Person möglich. Die Strato AG speichert die IP-Adressen zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage.

Abonnement von Newslettern

Um unseren Newsletter abonnieren zu können, müssen Sie eine Ihre E-Mail-Adresse angegeben und diese über einen Link in einer Bestätigungs-E-Mail bestätigen (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Der Anmeldevorgang wird zu Beweiszwecken protokolliert. Damit stellen wir sicher, dass nicht jemand anderes das Formular mit Ihrer E-Mail-Adresse abgeschickt hat. Die Angabe Ihres Namens ist optional und wird nur für eine personalisierte Anrede im Newsletter verwendet.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit vollständig oder für einzelne Newsletter-Listen widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in jedem Newsletter oder per E-Mail an den Administrator (Adresse siehe Webteam) erfolgen.

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Zu einigen der Veranstaltungen in unserem Veranstaltungskalender kann man sich online anmelden. Dabei müssen die Namen der Teilnehmer sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. An die angegebene E-Mail-Adresse wird eine Bestätigung der Buchung verschickt.

Die Anmeldedaten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie die Anzahl der gebuchten Plätze) werden an die jeweils veranstaltende Gruppierung weitergegeben.

Die Verarbeitung der in das Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden die Daten gelöscht und von der Teilnehmerliste entfernt.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bei Veranstaltungsbuchungen temporär Daten zu speichern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Bei Deaktivierung von Cookies kann es jedoch zu Einschränkungen der Nutzbarkeit des Webauftritts kommen.

Erhebung weiterer Daten

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Datenübertragung im Internet (z. B. bei E-Mails) weist Sicherheitsrisiken auf. Für vertrauliche Informationen empfehlen wir daher persönliche Gespräche mit den Seelsorgern, einen Brief an den jeweiligen Ansprechpartner oder Messenger-Dienste mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Sollten Sie die Kontaktdaten des Zuständigen nicht kennen, wenden Sie sich bitte das Pfarrbüro.

Weitere Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig angeben sowie dabei der Erfassung und Verarbeitung ausdrücklich zustimmen. Wenn Sie personenbezogene Daten angegeben haben, werden diese ausschließlich zu dem bei der Erfassung angegebenden Zweck verwendet. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Einbindung von Inhalten Dritter

In einigen Beiträgen auf dieser Webseite werden Inhalte Dritter (z. B. Karten von Google Maps und Videos von YouTube) eingebunden. Beim Laden der Seite werden die Inhalte Dritter von dem Webangebot des Dritten geladen. Der Dritte (z. B. Google Inc.) erfährt dadurch Ihre IP-Adresse. Das automatische Laden externer Inhalte können Sie in Ihrem Browser über ein entsprechendes Addon deaktivieren.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 6 Abs. 1 lit. g KDG dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Social-Media-Auftritte

Facebook- und Twitter-Profile sind auf diesem Webauftritt lediglich verlinkt (mit entsprechender Kennzeichnung), sodass erst bei einem Klick auf den entsprechenden Link Daten an Facebook bzw. Twitter übermittelt werden.

Für die Nutzung der Social-Media-Auftritte verweisen wir auf die Datenrichtlinie von Facebook sowie die Datenschutzrichtlinie von Twitter, auf die wir keinen Einfluss haben. Facebook und Twitter erfassen neben den Daten, die Sie selbst aktiv angeben, umfangreiche Daten über Ihr Nutzungsverhalten. Aus den gesammelten Daten werden umfangreiche Auswertungen angefertigt, die sehr viel über Sie und Ihre Vorlieben aussagen.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Sämtliche Daten werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft (§ 17 KDG), Berichtigung (§ 18 KDG), Löschung (§ 19 KDG) und Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDG). Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß § 22 KDG das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist (§ 22 Abs. 2 KDG).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen kirchlichen Datenschutzaufsicht

Gemäß § 48 KDG hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der kirchlichen Datenschutzaufsicht, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften des KDG oder gegen andere Datenschutzvorschriften verstößt. Zuständige kirchliche Datenschutzaufsicht ist das

Katholische Datenschutzzentrum
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
Tel.: 0231/13 89 85-0
E-Mail: info(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)kdsz.de
www.katholisches-datenschutzzentrum.de

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.