Aktuelles

Werdet Sternsinger-Helden 2020

Veröffentlicht am 24.11.2019

Am Wochenende, 04/05.01.2020 ist es wieder soweit: Sternsinger aus allen Gemeinden im Pastoralverbund sind unterwegs, bringen den weihnachtlichen Segen zu den Menschen der Stadt Paderborn und sammeln Geld für benachteiligte Kinder weltweit. Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ fördert mit dem Erlös der bundesweiten Aktion jedes Jahr mehr als 1.800 Projekte.

Wir suchen Kinder, die sich für benachteiligte Kinder weltweit einsetzen wollen, sowie Eltern, die die Sternsinger-Gruppen begleiten. In allen Gemeinden gibt es jeweils ein Vortreffen (Termine siehe unten), bei dem es weitere Infos und einen Film gibt. Auch in den Gemeinden, in denen die Vortreffen schon stattgefunden haben, sind Anmeldungen natürlich weiterhin möglich. Wenn Sie noch Material für eine Krone brauchen, wenden Sie sich bitte an das jeweilige Organisationsteam.

Weiterlesen
Kategorien: St. Heinrich

Pfr. Karl-Heinrich Brinkmann gestorben

Veröffentlicht am 23.11.2019

Paderborn (us). Die katholische Kirchengemeinde Paderborn St. Heinrich trauert um ihren früheren Pfarrer Karl-Heinrich Brinkmann. Er verstarb in der vergangenen Woche im Alter von 81 Jahren an seiner letzten Wirkungsstätte in Detmold.

Weiterlesen

Kfd Kochstudio – Verwenden statt verschwenden

Veröffentlicht am 03.11.2019

Unter diesem Thema fand das diesjährige kfd-Kochen unter der Leitung von Anne Vonde am 13. September 2019 im Pfarrzentrum St. Laurentius statt. Bereits beim letzten Kochabend im Jahr 2018 entstand der Wunsch nach einer kreativen Resteverwertung. Denn wer kennt das nicht? Manchmal stehen wir vor der Frage, was mache ich mit den Resten vom Mittag- oder Abendessen? Wie kann ich das übrig gebliebene Gemüse noch lecker einsetzen? Wegwerfen ist keine Option und die Reste-Küche ist aktuell in aller Munde.

Weiterlesen

kfd St. Georg, Herz-Jesu und St. Laurentius am 8.10 zur Wallfahrt in Marienmünster

Veröffentlicht am 30.10.2019

In einer lauten und hektischen Welt ist eine Wallfahrt ein wunderbares Kontrastprogramm. Man kommt runter und wird ruhig, geht in sich, betet und singt, lauscht einem Gottesdienst oder einer Orgel. Von Josef Discher wurden die 32 Pilgerinnen gewohnt und sicher von Paderborn nach Marienmünster gefahren.

Weiterlesen