Soziales Engagement der Bonijugend

Die Bonijugend ist in vielen Bereichen sozial engagiert: Wir organisieren jedes Jahr die Sternsingeraktion und die Minibrotaktion in St. Bonifatius. Außerdem unterstützen wir regelmäßig soziale Projekte.

Bonijugend unterstützt soziale Projekte

Die Bonijugend unterstützt mit dem Erlös von der Cocktailbar am Pfarrfest 2013 ein soziales Projekt in Mexiko, Mairo Don Bosco. Marina Liebner, ehemalige Leiterin der Bonijugend, engagiert sich seit einigen Jahren für dieses Projekt. Informationen zum Projekt gibt es in der Präsentation von Marina Liebner zum Projekt (PDF: 1,1 MB).

Bonijugend unterstützt kritischen Konsum

Die Bonijugend unterstüzt die Aktion „Kritischer Konsum“ des BDKJ. Hier geht es darum, sein eigenes Konsumverhalten mit Blick auf die Herstellung der Produkte zu hinterfragen.

So kaufen wir keine Produkte der Coca-Cola Company mehr, da dieses Unternehmen bei der Herstellung in mehreren Ländern Menschenrechte mit Füßen tritt. In Kolumbien werden die Mitarbeiter daran gehindert, eine Gewerkschaft zu gründen.

Nach dem Bau eines neuen Werkes in Indien ist der Grundwasserspiegel in der Region gesunken – eine Katastrophe für die Bauern, die Landwirtschaft in der Region betreiben wollen und so ihrer Lebensgrundlage beraubt werden.

Wer mehr wissen möchte, findet unter im Artikel Coca-Cola-Boykott geht weiter auf der BDKJ-Webseite weitere Informationen.