Aktuelles

Weltgebetstag der Frauen 2020 – Steh auf, nimm deine Matte und geh!

Veröffentlicht am 08.03.2020

Dieses Jahr feierten die Gemeinden St. Georg, Herz Jesu und St. Laurentius den Weltgebetstag in der Johannesgemeinde.

Dort konnten wir über die vielfältigen Gegensätze von Simbabwe erfahren. Es ist ein reiches Land: fruchtbar, mit vielen Bodenschätzen, angenehmes Klima, weil der größte Teil des Landes auf einer Hochebene liegt, mit wunderbaren Naturparks, den Viktoria-Wasserfällen und wenig Malaria… In scharfen Kontrast dazu steht die politische und wirtschaftliche Situation: Hyperinflation, Militärputsch, dramatische Wirtschaftskrise, Wahlbetrug, Verschuldung.

Weiterlesen
Kategorien: Pastoralverbund, St. Georg

Café und Basar für Ladies von Ladies

Veröffentlicht am 22.02.2020

Die Kolpingsfamilie Paderborn West lädt ein zum Second-Hand-Basar in netter Atmosphäre. Bei einem Gläschen Prosecco, Tee oder Kaffee und Häppchen können Sie schöne neue Dinge für Ihre Frühjahrsgarderobe finden.

Pfarrheim St. Georg, Neuhäuser Str. 78

20. März von 17:00 bis 21:00 Uhr

Infos zum Verkauf auf www.kolping-pb-west.de

Kategorien: Pastoralverbund

Einladung des PGRs zum Barcamp

Veröffentlicht am 18.02.2020

Update (13.03.2020): Leider muss diese Veranstaltung aus aktuellem Anlass abgesagt werden, ein neuer Termin wird zu gegebenen Zeitpunkt bekanntgegeben.

Liebe Gemeindemitglieder im Pastoralverbund,

im Zuge unserer Arbeit im Gesamtpfarrgemeinderat und der Tatsache, dass Pastorale Räume immer größer werden, haben wir uns folgende Fragen gestellt: „Wie gestalten wir Gemeinden vor Ort? Welche Stärken haben unsere Gemeinden? Wie arbeiten Gremien, der Gesamtpfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Runde Tische und/oder Gemeindeausschüsse in Zukunft zusammen? Wie stärken wir die Vor-Ort-Gemeinde?“

Diesen Fragestellungen und den mit ihnen verbundenen Herausforderungen wollen wir uns mit Ihnen gemeinsam unter dem Motto: Lasst uns miteinander… …Vor-Ort-Gemeinde im pastoralen Raum gestalten! in einem „Barcamp“ (Unkonferenz) nähern und uns austauschen.

Dazu laden wir herzlich ein: Das Barcamp findet am 21.03.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr in der Katholische Hochschule Paderborn Leostraße 19, Neubau, AM 002/003 statt.

Für eine optimale Vorbereitung und Planung der Verpflegung bitten wir um schriftliche Anmeldung bis zum 06.03.2020 an dominikimweb(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)aol.com oder online auf der Veranstaltungsseite.

Mit freundlichen Grüßen

Gudrun Brill, Philip Pöschl und Dominik Haacke
Arbeitskreis Runde Tische im GPGR Pastoralverbund NOW

Einstimmung auf den Ökumenischen Kirchentag 2021

Veröffentlicht am 15.02.2020

Ökumenischer Gottesdienst in der Paderborner Abdinghofkirche

Beim ökumenischen Kirchentagsgottesdienst in der Abdinghofkirche: (v. l.) Superintendent Volker Neuhoff, Evangelischer Kirchenkreis Paderborn, Annette Kohle, Presbyterin Abdinghof-Pfarrbezirk, Kreiskantor und Abdinghof-Kirchenmusiker Tim Gärtner, Pfarrerin Heidrun Greine, Evangelische Studierendengemeinde Paderborn, Pastor Dr. Andreas Schottek, katholischer Pastoralverbund Nord-Ost-West, Dr. Richard Janus, Kirchenkreisdelegierter im Landesausschuss Westfalen des Deutschen Evangelischen Kirchentages und Gerhard Grell, Presbyter Abdinghof-Bezirk.
Foto: EKP/Oliver Claes
 

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (ekp). Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Paderborner Abdinghofkirche haben sich evangelische und katholische Christinnen und Christen auf den 3. Ökumenischen Kirchentag eingestimmt. Dieser findet vom 12. bis 16. Mai 2021 unter der Losung „schaut hin“ (Mk 6,38) in Frankfurt am Main statt. Der Gottesdienst zum Kirchentagssonntag stand unter dem Motto „Öffne mir die Augen“ (Psalm 119,18).

„Was schauen wir uns gerne an? Wovor verschließen wir die Augen?“ – mit diesen Fragen eröffnete Pfarrerin Heidrun Greine, Evangelische Studierendengemeinde Paderborn, den Gottesdienst. Sie lud die Besucherinnen und Besucher ein, einen anderen Blick einzunehmen und sich vorzustellen, wie Gott, Jesus und der Heilige Geist auf die Welt schauen. Eine Übung , die der Theologe Ignatius von Loyola bereits vor 500 Jahren unternommen habe. „Gott schaut hin. Er schaut sich seine Schöpfung an. Er ist betroffen von dem, was er sieht. Er entscheidet sich, Mensch zu werden, damit wir leben. Er möchte, dass wir das Leben in Fülle haben“, sagte Greine.

Heute hätten Menschen die Möglichkeit, die Erde von außen zu betrachten, erläuterte Dr. Richard Janus, evangelischer Theologe an der Universität Paderborn und Delegierter im Landesausschuss Westfalen des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Janus beschrieb den sogenannten „Overview-Effekt“, die Erfahrung von Astronauten, die zum ersten Mal die Erde vom Weltraum aus sehen. „Dieser Blick öffnet die Augen und die Herzen“, erklärte Janus und zitierte aus einer Videobotschaft des deutschen Astronauten Alexander Gerst an seine ungeborenen Enkel. Darin schildert dieser, wie zerbrechlich die Biosphäre der Erde wirke, wie begrenzt ihre Ressourcen seien und leitet daraus die Aufgabe ab, für seine Enkel die beste Zukunft möglich zu machen, die er sich vorstellen könne.

Weiterlesen

Zeltlager im Sommer 2020

Veröffentlicht am 12.01.2020

Auch 2020 bieten die Gemeinden im Pastoralverbund in den Sommerferien wieder zwei Zeltlager für Kinder an:

Das Ferienlager St. Bonifatius in den ersten beiden Wochen der Sommerferien (26.06. bis 10.07.2020) richtet sich an Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren.

Das Zeltlager St. Georg findet vom 27.07. bis 05.08.2020 in Referinghausen statt und richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Anmeldungen sind online unter zeltlager-paderborn.de möglich.

Kategorien: Pastoralverbund

Sternsinger aus St. Heinrich bei Bundeskanzlerin

Veröffentlicht am 12.01.2020

Bericht aus Berlin

Die Sternsinger haben hier in St. Heinrich eine lange Tradition.

Dieses Jahr stand für uns ein besonderes Ereignis auf dem Programm: Wir durften mit Sternsingern aus allen 27 Diözesen unsere Erzdiözese Paderborn beim Empfang der Bundeskanzlerin vertreten.

Das war toll und aufregend. Und weil wir wissen, dass sich viele mit uns gefreut haben, möchten wir Ihnen und Euch einen kurzen Bericht über unsere Fahrt geben.

Weiterlesen