Archiv für den Monat November 2015

Sternsingen 2016 – seid dabei!

Veröffentlicht am

Plakat zur 58. Aktion Dreikönigssingen 2016
Plakat zur 58. Aktion Dreikönigssingen 2016
Auch im Januar 2016 werden wieder Kinder und Jugendliche aus unseren Gemeinden als Sternsinger unterwegs sein. Sie bringen den Segen aus dem Aussendegottesdienst zu den Menschen der Stadt und sammeln Geld für die weltweiten Projekte des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“. Wir suchen Kinder, die bei dieser großartigen Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder dabei sein wollen und auch Erwachsene, die die Kindergruppen begleiten.

Das Sternsingen wird in allen Gemeinden von einem Organisationsteam vorbereitet. In der Regel gibt es im Vorfeld ein Treffen, bei dem es weitere Informationen gibt, die Kronen gebastelt werden und natürlich das Sternsingerlied eingeübt wird. Der Aktionstag ist in unseren Gemeinden am Samstag, 09.01.2016 bzw. Sonntag, 10.01.2016.

zu den Details

Zwei Jubiläen und ein Abschied

Veröffentlicht am

Plakat 60 Jahre St. Heinrich - 30 Jahre Kirchenchor (15.11.2015)Am 19. November 1955 wurde die Pfarrkirche der St. Heinrichsgemeinde durch Lorenz Kardinal Jaeger feierlich eingeweiht. In einem festlichen Hochamt haben wir am Sonntag, dem 11. November den 60. Jahrestag der Kirchweih gefeiert.

Für den Gottesdienst hatte der Kirchenchor unter der Leitung von Chordirektor ADC Rudolf Brüggemeier die Missa Breve von Charles Gounod einstudiert und damit gleichzeitig sein 30 jähriges Bestehen gefeiert.

Leider galt es auch Abschied zu nehmen von Sr. M. Gertrud und Sr. M. Heriburga. Beide Schwestern kehren nun wieder in das Mutterhaus der Franziskusschwestern von der Familienpflege nach Essen zurück. Pfarrer Stolz und Alfons Herting überbrachten die Dankeswünsche der Gemeinde!

Weiterlesen

Pastoralverbund Paderborn-Nord-Ost-West errichtet

Veröffentlicht am

Erzbischof Hans-Josef Becker hat mit Wirkung zum neuen Kirchenjahr, das am 1. Advent (29.11.2015) beginnt, verfügt, dass unsere beiden Pastoralverbünde zu einem neuen Pastoralverbund Paderborn-Nord-Ost-West (NOW) zusammengelegt werden. Damit bilden unsere fünf Pfarreien mit sechs Kirchen nun einen Pastoralverbund.

Die zuständigen Gremien im Pastoralverbund werden in den nächsten zwei Jahren eine sog. Pastoralvereinbarung erarbeiten, die Leitlinien und Grundsätze für die zukünftige Pastoral und das Miteinander in unseren fünf Pfarreien mit ihren sechs Kirchen festschreibt. Diese Pastoralvereinbarung wird wiederum durch den Erzbischof in Kraft gesetzt.

zum Dekret im Wortlaut

Kita St. Laurentius Richtfest Anbau

Veröffentlicht am

über den neunen
Richtfest
Am 12.11.2015 war es endlich soweit. Zusammen mit unseren Kindern wurde Richtfest für unseren neuen Anbau gefeiert. Gebaut werden zwei Ruheräume und ein Wickelraum für die U3-Betreuung.

Über die Investion in ein modernes Betreuungsangebot freut sich das Kita-Team St. Laurentius.

Kerstin Spischak
– Leiterin –

Dank an die fleißigen Handwerker!

zur Bildergalerie

Kirche kritisiert Flüchtlingspolitik der Regierung

Veröffentlicht am

Die katholische Kirche übt deutliche Kritik an der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Der neue Sonderbeauftragte für Flüchtlingsfragen der Deutschen Bischofskonferenz, der Hamburger Erzbischof Stefan Heße, kritisierte Überlegungen der Bundesregierung, den Familiennachzug für bestimmte Flüchtlinge einzuschränken (Berichte bei katholisch.de oder bei SPIEGEL ONLINE).

Zuvor hatte sich Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck, der in der Bischofskonferenz für soziale Fragen zuständig ist, zur Aufnahme von Flüchtlingen geäußert:

Der Sozialbischof der Deutschen Bischofskonferenz, Franz-Josef Overbeck, sieht eine Pflicht zur Aufnahme syrischer oder irakischer Flüchtlinge. Für die an Leib und Leben bedrohten Menschen aus diesen Ländern dürfe es weder Quoten oder Kontingente noch Grenzen und Mauern geben, sagte er am Montagabend in Mülheim an der Ruhr.

Auch der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) äußerte sich in einer Stellungnahme „Eine restriktivere Flüchtlingspolitik ist nicht christlich“:

Im Namen christlicher Werte eine restriktivere Flüchtlingspolitik zu fordern, schüre Ängste in der Bevölkerung und unterstütze den derzeitigen Rechtsruck in Deutschland. „Dem stellen wir uns als BDKJ entschieden entgegen. Viele jungen Menschen nehmen sich der gesellschaftlichen Herausforderung an und engagieren sich in unseren Verbänden im ganzen Land für Geflüchtete und treten so aus ihrem christlichen Verständnis heraus für eine gelingende Willkommenskultur ein“, so die Bundesvorsitzende.

weitere Stellungnahmen, u. a. aus dem Erzbistum

10 Jahre Zwischentöne: Benefizkonzert am 8. November um 17:00 Uhr in der Heinrichskirche

Veröffentlicht am

zwischentoene-2015-11-08-plakatAm Sonntag, dem 8. November 2015, findet in der Paderborner Pfarrkirche St. Heinrich um 17:00 Uhr ein großes Benefizkonzert statt. Der Paderborner Chor Zwischentöne feiert sein 10-jähriges Bestehen mit befreundeten Chören. Mitwirkende sind außerdem der Cantamus-Chor aus Nordborchen unter der Leitung von Monika Plöger, die Chorgemeinschaft St. Hedwig unter der Leitung von Markus Maurer und der Musikverein Bad Lippspringe unter der Leitung von Heiko Röder. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen