Archiv für den Monat Januar 2016

„Irgendwann muss man Flagge zeigen“

Veröffentlicht am

Pfarrer Stolz als Redner bei der Paderbunt-Kundgebung
Pfarrer Stolz als Redner bei der Paderbunt-Kundgebung
Pfarrer Thomas Stolz hat der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) die Nutzung eines Kirchengeländes für eine Kundgebung untersagt, die am vergangenen Freitag, 15.01.2016, vor der Herz-Jesu-Kirche stattfand. Die AfD-Anhänger, die sich immer rühmen, das „christliche Abendland“ schützen zu wollen, werden durch ein Plakat an der Herz-Jesu-Kirche mit den Worten aus dem Buch Mose ermahnt: „Der Fremde soll Euch wie ein Einheimischer gelten.“ (Lev 19,34)

Zeitgleich zur Kundgebung der AfD fand eine Gegenkundgebung auf dem Parkplatz an der Florianstraße statt, zu der die Initiative „Paderbunt“ und das Paderborner Bündnis gegen Rechts aufgerufen hatten. Insgesamt 3.000 Menschen, darunter auch viele Gemeindemitglieder unseres Pastoralverbundes, bezogen hier klar Position gegen rechtes Gedankengut. Hier sprach auch Pfarrer Stolz als einer von 26 Rednern.

Einen ausführlichen Bericht über die Demonstration gibt es nun in der Bistumszeitschrift „Der Dom“.

Jahresprogramme 2016 online

Veröffentlicht am

Mittlerweile sind die (Halb)Jahresprogramme einiger Gruppen und Verbände online, diese finden Sie auf jeden jeweiligen Seiten bzw. hier zum Download:

Viele weitere Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender zu finden.

EXERZITIEN IM ALLTAG 2016 – 4 Wochen in der Fastenzeit

Veröffentlicht am

Exerzitien_alltag_2016

Gönnen Sie sich in der Fastenzeit vier Wochen lang eine halbe Stunde pro Tag für Gott und für sich selbst!

Eine Herausforderung? Stimmt.

Daher unterstützen wir uns in der Gruppe, beten miteinander, tauschen Erfahrungen aus und treffen uns einmal pro Woche.

Anmeldung bitte am Schriftenstand in unseren Kirchen oder telefonisch im PV-Büro: Tel.: (05251) 480250

Die Leitung übernimmt  Pastor Roland Schmitz

Weiterlesen

Friedensgebet am Freitag, 15.01.2016 19:30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche

Veröffentlicht am

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder im PV-Paderborn-NOW.
Am Freitag den, 15.01.2016 wollen um 19:30 Uhr wir in der Herz Jesu Kirche ein Friedensgebet feiern, um ein christliches Zeichen in unserer Stadt zu setzen. Frieden ist die Grundlage von allem gelingendem Leben. Ohne Frieden vergeht alles und kann keine gute Zukunft für die Menschen gestaltet werden. Gerade in diesen unruhigen Zeiten, wo viel Hass und Zwietracht gesät wird, wo Menschen unter der unterschiedlichen Art und Weise von Krieg und Terror leiden, sollten wir als Christen ein deutliches Zeichen der Versöhnung und des Friedens setzen. Die Engel verkündeten bei der Geburt Jesu Christi „den Menschen, den Frieden auf Erden“. Verkünden auch wir heute diesen Frieden und lassen Sie uns Anwalt für den Frieden sein. Kommen Sie am Freitag zum Friedensgebet und geben Sie diese Einladung an alle, die Sie kennen, weiter.

Gott segne Sie,
Pfarrer Thomas Stolz

Herz Jesu: Einsatz für Bahnhofsmission und Flüchtlingshilfe

Veröffentlicht am

Im Advent sammelte die kfd Herz Jesu wieder Kaffee für die Bahnhofsmission: Ca. 50 kg Kaffee, Tee und vieles andere konnte kurz vor Weihnachten an die Bahnhofsmission übergeben werden. Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön von der kfd Herz-Jesu.

Mit dem Glühweinstand in Herz Jesu  an den Adventssamstagen für die Flüchtlingshilfe im Klarissenkloster erzielten wir  728,59 Euro. Ein bemerkenswertes Ergebnis!

Allen Helfern und Unterstützern gilt unser aufrichtiges Dankeschön!

Für den Kirchenvorstand Herz Jesu und den PGR West,
Friedhelm Unterhalt, Heike Schnitz-Vossebein.

155 Sternsinger sammeln über 19.700 €

Veröffentlicht am

Am Wochenende, 09./10.01.2016, waren die Sternsinger in unseren Gemeinden des Pastoralverbundes unterwegs. Sie brachten den Segen aus dem Aussendegottesdienst zu den Menschen in Paderborn. Außerdem sammelten die Sternsinger Geld, mit dem das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ 1.600 Projekte für Kinder in Not in aller Welt unterstützt (weitere Informationen und Filme siehe unten). Insgesamt kamen durch den Einsatz von ca. 155 Sternsingern und ihren Begleitern im Pastoralverbund über 19.727,43 € zusammen. Allen Sternsingern, engagierten Eltern und natürlich allen Spendern sagen wir vielen Dank für Eure und Ihre Unterstützung!

Leider konnten unsere Sternsinger nicht alle Haushalte im Pastoralverbund erreichen. Daher gibt es nach den Messen am nächsten Wochenende, 16./17.01.2016, in St. Bonifatius noch einmal die Möglichkeit, für die Aktion Dreikönigssingen zu spenden und auch einen Aufkleber mit dem Segen „20*C+M+B+16“ zu erhalten. In den übrigen Kirchen ist die Türkollekte zugunsten der Sternsingeraktion für den 23./24.01.2016 vorgesehen. An das Kindermissionswerk kann auch jederzeit über eine Spende per Online-Formular gespendet werden.

In St. Georg waren die Sternsinger am 10.01.2016 im Dankgottesdienst zu Gast und brachten die am Vortrag gesammelten Spenden mit.

Zu den Bildern und Filmen

Ihre Mitarbeit ist gefragt!

Veröffentlicht am

Auch 2016 wird Weihbischof Berenbrinker in unserem seit einem Jahr erweiterten Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West sein und mit den Jugendlichen und ihren Familien in den Gemeinden Festgottesdienste zur Firmung feiern.

Wir freuen uns auf die Firmung von Jugendlichen der 9. Klassen im aktuell errichteten Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West. Diesmal wird neu sein, dass Jugendliche aus dem gesamten PV angeschrieben werden und d.h. auch die Jugendlichen im Paderborner Westen laden wir erstmalig zur jährlichen Firmvorbereitung mit ein.

Gern möchte ich Sie gewinnen, mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und sie zu begleiten. Das ein oder andere Gespräch scheinbar am Rande hat, so zeigt es die Erfahrung der vergangenen Jahre, bleibende Wirkung – für die Jugendlichen und für die begleitenden katechetischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für die Mitarbeit als Katechet/In bei der Firmvorbereitung ist der nächste Termin am 19.01.2016 um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius. Bereits am 13.01 sind mögliche Mitarbeiter zu einer Präventionsschulung zum Thema Kindeswohl in das Pfarrheim in Bonifatius eingeladen, ebenfalls um 19:30 Uhr.

Portrait Ute Weber-WiegmannUte Weber-Wiegmann, Gemeindereferentin