Schlagwort-Archiv: Statistik

RSS-Feed zu dem Schlagwort Statistik abonnieren

Statistik der Gemeinden 2017

Veröffentlicht am

St. Bonifatius St. Heinrich St. Laurentius St. Georg Herz Jesu
Taufen 60 + 21* 14 + 21* 12 + 12* 27 + 17* 18 + 11*
Erstkommunion 46 + 1** 29 11 30 10
Firmung 48 + 2** 29 16
Trauungen 5 + 9* 3 + 8* 1 + 4* 5 + 9* 2 + 7*
Sterbefälle 97 32 38 34 28
Kirchenaustritte 36 31 26 26 25
Wiederaufnahmen/Konversionen 3

* in einer anderen Gemeinde
** Erwachsene, sonst Kinder bzw. Jugendliche

Die Zahlen von 2016 finden Sie in der Statistik 2016.

Statistik der Gemeinden 2016

Veröffentlicht am

St. Bonifatius St. Georg St. Heinrich Herz Jesu St. Laurentius
Taufen 94 32 44 20 22
Erstkommunion 65 + 4* 30 16 5 17
Firmung 30 + 4* 39 32
Trauungen 26 11 14 6 6
Sterbefälle 92 38 38 28 33
Kirchenaustritte 34 31 26 29 21
Wiederaufnahmen 6 0 2 0 0
Konversionen 0 0 0 0 0

* Aus St. Bonifatius wurden 4 Erwachsene getauft und gefirmt.

Kollekten

St. Bonifatius St. Georg St. Heinrich Herz Jesu St. Laurentius
Adveniat 2015 6.092,22 € 1.055,25 € 6.842,44 € 1.957,28 € 1.906,68 €
Misereor 4.150,19 € 304,48 € 3.274,37 € 356,42 € 958,66 €
Renovabis 2.234,74 € 228,66 € 681,89 € 300,61 € 451,51 €
Caritassonntage 4.303,00 € 334,93 € 443,80 € 268,74 € 558,36 €
Weltmission 2.395,67 € 266,21 € 268,78 € 166,65 € 649,90 €
Diaspora 1.442,43 € 132,21 € 273,43 € 308,23 € 314,83 €

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung!

Statistik der Pfarreien 2015

Veröffentlicht am

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige Statistiken aus den Pfarreien für das vergangene Kalenderjahr 2015 vorstellen. Da St. Bonifatius und St. Stephanus seit der Einpfarrung 2013 zusammen eine Pfarrei bilden, sind die Zahlen für die Kirche St. Stephanus in der Spalte für St. Bonifatius enthalten.

Zu den Zahlen

Statistik des PV Paderborn Nord-Ost 2014

Veröffentlicht am

Einige Zahlen, wie sich unsere Gemeinden im Jahr 2014 entwickelt haben, finden Sie hier.

Wenn wir auf das Jahr 2014 zurückblicken, dürfen wir bei allen Zahlen nicht vergessen: die vielen seelsorglichen Gespräche, die zu unterschiedlichsten Anlässen geführt worden sind, die vielen Konzerte, die ermöglicht wurden, das Angebot für Familien, das immer wieder viele besonders auch in die Familiengottesdienste zieht, dieser neu eingerichtete gemeinsame Webauftritt des Pastoralverbundes, der Abschluss des Dialogprozesses „Sie und wir”, das vielfältige ehrenamtliche Engagement in unseren Gremien, Gruppen und Verbänden – vielen Dank an alle, die sich im vergangenen Jahr eingebracht und mitgefeiert haben!

Weiterlesen