Kategorien: Pastoralverbund

Sternsinger-Segen 2021 to go oder nach Hause

Veröffentlicht am 15.12.2020

Den Sternsinger-Segen 20*C+M+B+21 gibt es zum Abholen oder direkt kontaktlos nach Hause.

Auch Anfang des Jahres 2021 sind unsere Sternsinger im Pastoralverbund wieder im Einsatz, damit der weihnachtlichen Segen die Menschen der Stadt Paderborn erreicht und Geld für Kinder in Not weltweit zusammenkommt.

Dieses Mal steht die Aktion unter dem Motto „Heller denn je – die Welt braucht eine frohe Botschaft“. Aufgrund von Corona wird die Aktion dabei anders ablaufen als aus den letzten Jahren gewohnt.

Beim Segen to go kann der Segensaufkleber am 09./10.01.2021 an den Kirchen abgeholt und für die Aktion gespendet werden. Dabei tragen alle Beteiligten eine Alltagsmaske und halten die geltenden Abstandsregeln ein.

Alternativ können Sie sich den Segen nach Hause bestellen. Den Segen erhalten Sie in diesem Fall kontaktlos per Post. Spenden können Sie ebenfalls kontaktlos im Pfarrbüro abgeben oder ab sofort über die eingerichtete Online-Spendenaktion.

Wer als Sternsinger an der Aktion teilnehmen möchte, findet unter Sternsingen 2021, aber sicher! alle Informationen zur Vorbereitung und Anmeldung.

Segen to go – Stationen an den Kirchen

In allen Gemeinden gibt es die Möglichkeit, den weihnachtlichen Segen an den Kirchen und einigen anderen Orten (siehe Beschreibung für die Gemeinden unten) abzuholen. Dabei sind die aktuell üblichen Schutzmaßnahmen (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten von zwei Metern Abstand zu allen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören) einzuhalten.

Wann? Wo? Was?
Kirche St. Bonifatius
Kirche St. Georg
Kirche St. Heinrich
Kirche St. Laurentius
Kirche Herz Jesu

Segen nach Hause bringen lassen

Für alle diejenigen, die am 09./10.01.2021 nicht zur Segensstation an der Kirche kommen können oder wollen, bieten wir eine Möglichkeit ein, den weihnachtlichen Segen nach Hause zu bestellen. Der Segen wird zusammen mit einem Brief in den Briefkasten eingeworfen, die Übergabe erfolgt also kontaktlos. Einen persönlichen Besuch der Sternsinger gibt es dabei nicht.

Anmeldungen sind online über die unten verlinkten Formulare möglich. In den Kirchen liegen außerdem Formulare für eine schriftliche Anmeldung bereit.

Wann? Wo? Was?

Segen und Spenden nach der Aktion

Nach der Aktion liegt der Segensaufkleber in den Kirchen (Schriftenstand) wie üblich zur Mitnahme bereit. Spenden können nachträglich im Pfarrbüro abgegeben werden, gerne können Sie dafür auch eine Spendenquittung erhalten.

Zudem ist eine Online-Spende direkt über die Webseite des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ möglich. Ab einer Spendenhöhe von 10 Euro erhalten Spenderinnen und Spender automatisch eine Zuwendungsbestätigung vom Kindermissionswerk, bei Spenden unter 10 Euro auf Anfrage.

Auch per Überweisung direkt an das Hilfswerk „Die Sternsinger“ kann gespendet werden (bis 200 Euro akzeptiert das Finanzamt Ihren Zahlungsbeleg als Zuwendungsbestätigung):
Spendenkonto bei der Pax-Bank eG
IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Hintergrund: Beispielland 2021

Die Sternsinger unterstützen mit den gesammelten Spenden Kinder in Not weltweit. Insgesamt werden über 1.600 Projekte in den Bereichen Ernährung, Bildung, Kinderrechte, Gesundheit und Umwelt unterstützt.

Von den vielen geförderten Projekten werden jedes Jahr einige beispielhaft in einem Film vorgestellt: Für die Aktion 2021 hat Willi Weitzel (vor Corona, wie an den fehlenden Masken erkennbar) Kinder in der Ukraine besucht, die getrennt von ihren Eltern leben, weil diese im Ausland arbeiten.

(Wer sich über weitere tolle Projekte der Sternsinger informieren möchte, findet auf YouTube auch die Filme der letzten Jahre.)