Archiv für den Monat Juli 2018

Öffnungszeiten der Pfarrbüros während der Sommerferien

Veröffentlicht am

Während der Sommerferien ist das Pastoralbverbundbüro (Dr. Rörig Damm 35) wie folgt geöffnet:

Montags, Dienstags, Donnerstags und Freitags von 9:00 – 12:00 Uhr

Mittwochs von 15:00 – 18:00 Uhr

Die Büros in den anderen Gemeinden des Pastoralverbundes sind während der Ferien geschlossen.

Franz Steffenfauseweh in das Diözesankomitee gewählt

Veröffentlicht am

Pressemitteilung Dekanat Paderborn

Die Wahlversammlung des Dekanates Paderborn, bestehend aus den Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte, wählte Franz Steffenfauseweh einstimmig als ihren Vertreter in das Diözesankomitee des Erzbistums Paderborn. Steffenfauseweh ist Mitglied des Gesamtpfarrgemeinderates Paderborn Mitte-Süd. Er bringt zudem vielfältige Erfahrungen aus der Erwachsenenbildung und der Verbandsarbeit in seine neue Aufgabe ein. Dechant Benedikt Fischer gratulierte dem Gewählten und wünschte ihm für seine neue Aufgabe viel Freude und Gottes Segen. Gerade in einer Zeit vielfältiger Umbrüche in der Kirche sei die Stimme der Laien wichtiger denn je, so Fischer.
Das Diözesankomitee ist der Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern der katholischen Verbände sowie von weiteren Laien zur Förderung der Kräfte des Laienapostolates im Erzbistum Paderborn.

 

Bild: Dechant Benedikt Fischer gratuliert dem neuen Mitglied des Diözesankomitees Franz Steffenfauseweh

Bild: Dekanat Paderborn

Feier von Weggottesdiensten in St. Heinrich zur Vorbereitung auf die Erstkommunion

Veröffentlicht am

 

 

Auf Initiative des AK „Familien in St. Heinrich“ und dank engagierter Eltern haben zur Vorbereitung auf die Erstkommunion in diesem Jahr erstmalig Weggottesdienste in St. Heinrich stattgefunden.

 

Mit dem Bild des Weges soll ausgedrückt werden, wie sich diese Form der Erstkommunion-Vorbereitung versteht bzw. was sie ausmacht. Folgende Aspekte gehören dazu:

 

  • Wir sind mit den Kindern auf dem Weg zu Gott, unserem Vater, und zu seinem Sohn Jesus Christus: unser Lebens- und Glaubensweg.
  • Wir sind mit den Kindern auf dem Weg zur Erstkommunion.
  • Wir gehen in den Gottesdiensten einen Weg in die Hl. Messe hinein.
  • Wir gehen einen Weg durch die Kirche (den Kirchenraum).
  • Wir sind als Katechetinnen/Katecheten selber auf dem Weg: so ist auch das Konzept nicht fertig, sondern befindet sich in Be-weg-ung.

Weiterlesen