Sternsinger-Segen auch 2021 verteilt

Veröffentlicht am 10.01.2021

Segensstation der Sternsinger St. Laurentius am Riemekehof

Auch in diesem Jahr, gerade in diesem Jahr soll der Sternsinger-Segen die Menschen in Paderborn erreichen. Unsere 100 Sternsinger waren daher dieses Jahr an den Segensstationen an den Kirchorten im Einsatz. Viele Gemeindemitglieder nutzen die Möglichkeit, dort einen Segensaufkleber mitzunehmen und für für Kinder in Not zu spenden.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen, die für die Aktion gespendet haben, sowie bei allen Sternsingern und Unterstützern, die den Erfolg der Aktion ermöglicht haben.

Insgesamt sind bisher 15.744 € (Segensstationen zzgl. Online-Spendenaktion des Pastoralverbundes) für den guten Zweck zusammengekommen. Abgaben im Pfarrbüro sowie weitere Online-Spenden werden nachträglich hinzuaddiert. Überweisungen direkt an das Spendenkonto des Kindermissionswerks sind nicht enthalten, da hierbei keine Zuordnung zur Gemeinde erfolgen kann.

Segensaufkleber in den Kirchen erhältlich

Segensaufkleber liegen in den Kirchen während der jeweiligen Öffnungszeiten der Kirchen zur Mitnahme bereit. Diese sind in den Schriftenständen zu finden.

Spenden weiterhin möglich

Auch nachträglich sind noch Spenden möglich:

  • in bar bei der Türkollekte nach den hl. Messen am kommenden Wochenende (16./17.01.) oder durch Abgabe im Pfarrbüro
    Hinweis: Wenn Name und Postanschrift beigefügt werden, stellt das Pfarrbüro gerne eine Spendenquittung aus.
  • per Überweisung an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“
    Spendenkonto bei der Pax-Bank eG
    IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
    BIC: GENODED1PAX
    Hinweis: Das Finanzamt akzeptiert Ihren Zahlungsbeleg bis 200 Euro als Zuwendungsbestätigung. Das Kindermissionswerk schickt auch automatisch eine Spendenquittung zu.
  • online über die Spendenaktion auf der Website des Hilfswerks
    Hinweis: Ab einer Spendenhöhe von 10 Euro erhalten Spenderinnen und Spender automatisch eine Zuwendungsbestätigung vom Kindermissionswerk, bei Spenden unter 10 Euro auf Anfrage.

Projekte und Beispielland 2021: Ukraine

Die Spenden gehen an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in Aachen, das damit über 1.600 Projekte weltweit unterstützt. Jedes Jahr werden einige Projekte besonders vorgestellt, 2021 stehen dabei Projekte für Kinder in der Ukraine im Fokus: In der Ukraine müssen viele Kinder ohne ihre Eltern aufwachsen, weil diese im Ausland arbeiten – auch hier helfen die Sternsinger.

Sternsinger-Film 2021: Willi Weitzel berichtet von Projekten für Kinder in der Ukraine.

Bildergalerie

St. Bonifatius

Segensstation an der Kirche St. Bonifatius: 26 Sternsinger spendeten im Wechsel den Segen und sammelten Spenden in Höhe von insgesamt 4.010 € für Kinder in Not weltweit.

Herz Jesu

In der Pfarrei Herz Jesu gab es gleich an drei Orten die Möglichkeit, den Segen abzuholen: an der Kirche, im Bürgerpark an der Borchener Str. und im Riemekepark.

Sternsinger nach dem Gottesdienst vor der Kirche
Segensstation vor der Herz-Jesu-Kirche
Segensstation im Riemekepark

St. Laurentius

In St. Laurentius waren die Sternsinger gleich an zwei Segensstationen im Einsatz: an der Kirche St. Laurentius (Foto) und am Riemekehof. Insgesamt kamen hier 1.720 € zusammen.

Segensstation vor der Laurentiuskirche
Segensstation im Riemekehof