Jahresarchiv: 2018

kfd-Gruppen St. Laurentius, Herz Jesu und St. Georg pilgern nach Etteln

Veröffentlicht am

Gottesdienst mit Pastor Schottek
Gottesdienst mit Pastor Schottek

Die diesjährige Wallfahrt führte die 3 kfd-Gruppen am 9. Oktober 2018 nach Etteln, in die in barockem Stil errichtete Pfarrkirche St. Simon und Judas Thaddäus.

Pilgern ist eine alte Tradition in allen Weltreligionen. Es ist immer eine kleine Auszeit vom Alltag und der Weg zu Gott bleibt ein spiritueller Weg. Die Gründe warum jemand sich auf den Weg begibt, mögen so vielfältig wie ein bunter Blumenstrauß sein. Die eine freut sich auf die Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die andere hat wichtige Fragen an Gott, oder einen Schicksalsschlag zu verarbeiten. Der nächste möchte einfach Danke sagen, für ein glückliches und gesundes Jahr, oder sich dafür bedanken dass ein Gebet erhört wurde, eine wesentliche Angelegenheit sich zum Guten gewendet hat.

Viele kfd Frauen mögen gern Kirchen, haben doch alle Kirchen eine eigene Atmosphäre und ist eine jede so viel mehr als ein Bauwerk. Eine Wallfahrt bietet immer die Gelegenheit eine oder in diesem Fall sogar mehrere Kirchen zu entdecken oder wieder zu besuchen.

Weiterlesen

Baustelle St. Heinrich

Veröffentlicht am

Heinrichskirche mit Gerüst

Wir haben eine neue Baustelle, oder: endlich geht es los!

Neue Bilder ergeben sich gerade an der Nordstraße. Die Heinrichskirche wird eingerüstet. Bau- und Sicherungsmaßnahmen, die sehr lange besprochen und vorbereitet worden sind und neben den Gremien auch immer wieder in der Gemeinde und im Pastoralen Raum ins Wort gebracht wurden, starten jetzt. Die über 60 Jahre alte Kirche ist in der nächsten Zeit Baustelle.

Weiterlesen

„Den Glauben wirksam machen“ Finanzbericht des Erzbistums veröffentlicht

Veröffentlicht am

Den Glauben wirksam machen

Unter diesem Motto hat das Erzbistum Paderborn den Finanzbericht 2017 veröffentlicht.

„Es gehört zum Wesenskern der Kirche, sich im Bereich des Sozialen zu engagieren. In seinem Finanzbericht für das Jahr 2017 stellt das Erzbistum Paderborn Formen und Wege der Seelsorge vor, mit denen Menschen in besonderen Lebenssituationen Wertschätzung und Begleitung erfahren und durch die der Glaube spürbar „wirksam“ wird.“

Der vollständige Bericht steht unter  finanzbericht2017.erzbistum-paderborn.de zur Verfügung. Dort findet sich auch ein Link zum Download.

Austauschtreffen Sternsingerabeit

Veröffentlicht am

Herzliche Einladung zu einem Austauschtreffen für alle, die in unserem Pastoralverbund in der Sternsingerarbeit tätig sind. Wir erzählen Erfahrungen, können uns gegenseitig Tipps geben und planen, was bis zur Weihnachtszeit zu bedenken ist.

Ideal für Neueinsteiger und alte Hasen!

Wir treffen uns am Dienstag, 30. Oktober um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Heinrich.

Wer hat, bringe bitte die aktuellen Sternsingerunterlagen mit.

Ich freu mich,
Alexandra Boxberger

Aktualisierung: Bei dem Treffen wurde eine Kontaktliste der anwesenden Sternsinger-Verantwortlichen in den Gemeinden erstellt, sodass Informationen in Zukunft leichter ausgetauscht werden können. Wer noch in den Verteiler aufgenommen werden möchte, kann sich gerne unter patrick.robrecht(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)pv-paderborn-now.de melden.

St. Martin und St. Nikolaus musikalisch darstellen

Veröffentlicht am

Heiliger Martin und Heiliger Nikolaus: musikalisch aus ihrem Leben erzählen

In der Zeit vom 04. Oktober bis 09. Dezember sind Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche eingeladen, Teil der musikalischen Historiendarstellungen über den Hl. Martin u. den Hl. Nikolaus zu werden. Dazu treffen sie sich zu regelmäßigen Proben in dieser Zeit. Rund um die Feste finden dann die Aufführungen beider Historiendarstellungen im Pastoralverbund Paderborn NOW statt. Die Teilnehmer/Innen, wie auch später die Zuschauer, erfahren dabei mehr aus dem Leben der Heiligen. Ausgesuchte Lieder werden die Handlungen der Darstellungen ausgestalten. Die Proben und Aufführungen werden von der Rektorin der International Musical Academy Petra Merschmann geleitet. Die musikalische Leitung übernimmt Volker Merschmann.
Das erste Treffen ist am 04.10.2018 um 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius. Nähere Infos zu den Orten der Proben, den einzelnen Terminen und allem Weiteren bekommen Sie bei der Anmeldung.
Anmeldungen im Pastoralverbundsbüro unter 540050 oder unter Pv-buero(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)pv-paderborn-now.de oder unter 0177 4659238.

Diözesaner Jugendtag

Veröffentlicht am

Nix für Angsthasen

Am Freitag, 26. Oktober 2018 findet der diözesane Jugendtag (im Rahmen des Domjubiläums in Paderborn) statt. Das sollten die Jugendlichen in den Gemeinden, Gruppen, Verbänden und Initiativen nicht verpassen. Hier gibt sich einige Infos und Einladungen dazu.

Alle Programmpunkte sowie die Anmeldung sind auf der Homepage www.jugendtag-paderborn.de zu finden.

Bei Fragen der WJT Referent Benedikt Hebbecker unter jugendtag(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)go-hdh.de / 05642-600918 zur Verfügung.

Dom-Jubiläum: Monat der Jugendverbände

Veröffentlicht am

Monat der Jugendverbände im Dom

 

Im Rahmen des 950-jährigen Jubiläums des Imad-Doms unter dem Motto „behütet und bedacht“ hat das Domkapitel auch die Jugendverbände eingeladen, ihren Beitrag zu leisten. So findet im Oktober der Monat der Jugendverbände statt.

Mit wechselnden Aktionen und Ausstellungen präsentieren sich verschiedene Verbände im Zeitraum vom 1.10. bis 27.10.

Der Monat wird mit einer Auftaktveranstaltung am Mo. 1.10. um 18.30 Uhr im Hasenkamp des Domes eröffnet.

BDKJ-Diözesanseelsorger Markus Wippermann eröffnet den Monat der Jugendverbände und Alexander Franz-Prenger von der CAJ führt in die erste Veranstaltung ein. Im Anschluss gibt es einen Imbiss im Forum St. Liborius.

Der BDKJ-Diözesanverband lädt dazu und zu den verschiedenen Veranstaltungen im Laufe des Monats herzlich ein.

Weitere Infos unter www.bdkj-paderborn.de.“

Erntedank in unseren Gemeinden

Veröffentlicht am

Auch in diesem Jahr feiern wir in unseren Gemeinden am 7. Oktober das Erntedankfest. So z.B. in St. Laurentius, wo um 10 Uhr ein Familiengottesdienst zum Erntedankfest unter Mitwirkung des St. Laurentius-Kindergartens und der Gemeinde-Band stattfindet.
Die weiteren Erntedankgottesdienste finden Sie, wie immer, in unserem Pfarrbrief oder im Veranstaltunskalender

Herzliche Einladung