Alle Beiträge von Alfons Neumann

Kategorien: St. Heinrich

Trotz Corona-Zeiten: Verspäteter Dank an unsere Jubilarinnen der kfd St. Heinrich

Veröffentlicht am 14.01.2021

2020 – Unsere Jubilar-Ehrung geschieht sonst immer während der Mitgliederversammlung im März des Jahres. Aber in diesem Jahr war alles anders. 

Unsere Überlegungen: Wie und wann?  In welchem Rahmen könnte die Ehrung geschehen verbunden mit Abstandsregeln und Hygienevoraussetzungen?

Die Advents- und Weihnachtszeit bot sich an. In der Kirche gab es die Möglichkeit, den erforderlichen Abstand einzuhalten.  So haben wir im Dezember  unsere Jubilare zur Gemeinschaftsmesse der Frauen eingeladen. Pastor Bensmann feierte mit uns die hl. Messe. Unser Leitgedanke “Fürchte dich nicht – ich bin bei dir! – Dann und wann wird auch dir jemand zum Engel”, hat uns eine schöne Basis gegeben. Engel sind Boten des Himmels, sie stehen für eine Aufgabe, für eine Botschaft. Augustinus drückte es einmal so aus: In den Engeln wird die liebende Nähe Gottes ausgedrückt. Denn manchmal schickt uns der Himmel liebe Menschen gerade dann, wenn wir uns nach Halt sehnen, wenn wir traurig sind und uns alleine fühlen; oder gerade dann, wenn wir Schönes erleben dürfen und Glück und Freude mit jemandem teilen möchten.

Es war an der Zeit Danke zu sagen für die vielen Jahre Mitgliedschaft in der kfd St. Heinrich. Und nicht nur das. Es wurden verantwortungsvoll und mit unermüdlichem Einsatz die Aufgaben wahrgenommen: lange Jahre Vorstandsarbeit,  Mitarbeit im Frühstücksteam, in der Handarbeitsrunde und in verschiedensten Themen im Jahresablauf. Alle haben mit ihrem Tun zur Lebendigkeit in unserer kfd und somit auch in unserer Pfarrgemeinde beigetragen.

Weiterlesen
Kategorien: Pastoralverbund

Heiligabend und Weihnachten zuhause

Veröffentlicht am 21.12.2020

Plakat zum Film „Paule und das Krippenspiel“

In diesem Jahr fallen viele religiöse Angebote zu Weihnachten aus, oder werden nur sehr beschränkt angeboten. Eine gute Gelegenheit das Geschehen von Weihnachten in der geschützten häuslichen bzw. familiären Umgebung erfahrbar zu machen.
Hier finden Sie einige Anregungen dazu.

Zunächst ein kurzer Gottesdienst mit Kindern zum Download.

Wer noch einmal wissen möchte, was das mit Weihnachten so auf sich hat, findet hier eine Antwort: ein Kindervideo von katholisch.de zum Thema Weihnachten.

Auf der Seite gottbeieuch.de findet man weitere Anregungen der evangelischen und katholischen Kirche.

Und schließlich gibt es am Heiligen Abend noch den Film „Paule und das Krippenspiel“. Der 15-minütige Film basiert auf einer Geschichte des Buches „Paule ist ein Glücksgriff“ der renommierten Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie. Sendezeiten: Heiligabend (24.12. um 15:45 im KiKA, am 24.12. ab 16:00 im MDR). Außerdem ist er auch online auf kika.de und in der KiKA-Player-App verfügbar.

Kategorien: Pastoralverbund

Traumhafte Lichtwelt in Herz Jesu

Veröffentlicht am 20.12.2020

Das Lichtprojekt zu Advent und Weihnachten

– In vielfarbigem Licht erstrahlt der Innenraum der Herz Jesu Kirche am Westerntor in Paderborn (zur Bildergalerie).

– Auch die Turmfassade wird in verschiedenen Kaskaden leuchten.

– Auf handgeschnittenen Leinwänden werden von Musik begleitete Projektionen weihnachtliche Bilder und Paderborner Motive zeigen – oder: Ihre eigenen, die Sie einsenden! Auf halber Höhe im Gewölbe werden die Projektionen im hinteren Teil der Kirche installiert.

Wann? vom 1. bis zum 27. Dezember 2020, täglich von 16 Uhr bis 19 Uhr – mit offenem Ende, wenn noch Gäste da sind und nach Absprache

Weiterlesen