Begleitung durch das Erzbistum hat einen Namen und zwei Gesichter

Veröffentlicht am

Gruppenfoto: das pastorale Team und die Berater
Gruppenfoto: das pastorale Team und die Berater im Pfarrgarten
Aus unseren Pastoralverbünden entsteht in einem weiteren Schritt in den kommenden Monaten ein neuer pastoraler Raum. Das Team der Hauptamtlichen für unsere derzeitigen beiden Pastoralverbünde Paderborn West und Nord-Ost konnte nun zur Begleitung dieses Prozesses die zuständigen Berater Pastor Ansgar Drees und Gemeindereferentin Ursula Altehenger in St. Bonifatius am Rande eines Fortbildungstages begrüßen.

Das Team und Pfarrer Thomas Stolz hatten sich mit den beiden Mitarbeitern der pastoralen Beratung des Erzbistums bereits zum zweiten Mal zu einem kurzen Gespräch und Austausch getroffen.

Nach einem Erstkontakt im Frühsommer mit Pfarrer Stolz, und einer Vorstellung der beiden in einem regulären Dienstgespräch vor einigen Wochen, trafen sich nun das Team, Herr Drees und Frau Altehenger, um eine geplante mehrtägige Klausurtagung Ende des Monats miteinander abzusprechen.

Die Konzeptentwicklung soll die Angebote und Projekte, Gottesdienste und das Gesamt der Pastoral in den Blick nehmen, um dann Ausblicke für das gemeinsame Arbeiten und pastorale Wirken im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West zu eröffnen.