Das kfd-Mobil des Diözesanverbandes Paderborn war da!

Veröffentlicht am

Das kfd-Mobil macht Halt
Das kfd-Mobil macht halt

Das Westerntor war am Samstag Haltestelle für das kfd-Mobil des Diözesanverbandes Paderborn. Die Fahrerinnen Monika Bunsen und Petra Gruhs hatten sich aus Arnsberg auf den Weg gemacht und brachten jede Menge Informationen und anschauliches Material zum größten deutschen Frauenverband mit.

Ein Glücksrad mit netten Give aways, kfd-rote Luftballons sowie Bastelangebote für Kinder rundeten das Angebot ab. kfd-Verantwortliche aus Herz-Jesu, St. Georg und Laurentius hatten den Herz-Jesu-Kirchplatz einladend vorbereitet und so ließen sich viele auf dem Weg in die City ansprechen und waren überrascht, was die kfd alles bietet.

Gute Gespräche rundeten den Vormittag ab, zwei Frauen wurden spontan Mitglied, andere hinterließen ihre persönlichen Daten, um in Zukunft immer up to date zu sein.

Frauen.Macht.Zukunft.