Sternsingen St. Bonifatius 2014

Veröffentlicht am

Gruppenfoto der Sternsinger in St. Bonifatius 2014
Gruppenfoto der Sternsinger in St. Bonifatius 2014
Paderborn-Stadtheide. Am Samstag, den 4. Januar 2014, zogen 38 Sternsingerinnen und Sternsinger der Pfarrei St. Bonifatius durch die Straßen der Stadtheide. Sie brachten den weihnachtlichen Segen aus dem Aussendegottesdienst zu den Menschen der Stadt. Außerdem sammelten sie zusammen einen Betrag von 5.714,00 €. Allen Sternsingern, engagierten Eltern und natürlich allen Spenderinnen und Spendern vielen Dank für Eure und Ihre Unterstützung!


Erfreulicherweise ist die Teilnehmerzahl zum letzten Jahr gestiegen. Dadurch konnten 16 von 21 Bezirken angelaufen werden. Wir konnten leider trotzdem nicht alle Haushalte im Pfarrgebiet erreichen. Daher sammeln wir nach den Messen am Wochenende nach der Aktion (11./12. Januar 2014) nochmal für die Aktion Dreikönigssingen. Nachträgliche Spenden sind natürlich ebenfalls möglich: entweder über das Pfarrbüro oder direkt online an das Kindermissionswerk.

Das Geld geht an insgesamt weltweit über 2.000 Projekte des Kindermissionswerkes, die alle bedürftige Kinder und Jugendliche unterstützen. In diesem Jahr stehen besonders Projekte im Vordergrund, die sich für Flüchtlingskinder einsetzen. Wie es in einem Flüchtlingslager aussieht, könnt ihr in dem Film „Willi im Flüchtlingslager“ sehen.

Außerdem wird im Erzbistum Paderborn beispielhaft das Projekt „Midi@arte“ vorgestellt, das Jugendlichen im brasilianischen Bacabal hilft, sich aus dem Umfeld von Gewalt und Drogen zu lösen.

Alle Gelder, nicht nur die aus St. Bonifatius, sondern aus ganz Deutschland, gehen zunächst an das Kindermissionswerk in Aachen. Von dort werden die Gelder an die einzelnen Projekte weitergeleitet. Außerdem prüfen die Mitarbeiter des Kindermissionswerks den sinnvollen Einsatz der Gelder in den Projekten. Wie das genau funktioniert, seht ihr in dem Film „Wie die Sternsinger helfen“.

Weitere Informationen zum Sternsingen