Dekanatsbüro gibt sich neues Leitbild

Veröffentlicht am

Zeigen stolz ihr Leitbild: (v.l.) Die beiden Dekanatssekretärinnen Nicole Müller-Kipshagen und Christiane Meyer, Dekanatsreferent Rainer Fromme und Dekanatsreferentin für Jugend und Familie Theresa Bartz sowie der Paderborner Dechant Benedikt Fischer.

Aufbruch wagen, Zukunft gestalten: Unter dieses Motto hat das Dekanatsbüro Paderborn sein neues Leitbild gestellt. „Es ist eine Richtschnur für unsere Arbeit“, sagte Dekanatsreferent Rainer Fromme bei der Vorstellung im Rahmen der Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Dekanatsbüros.
Dass der Umzug in das ehemalige Theologenkonvikt an der Leostraße 21 mit der Erarbeitung eines neuen Leitbilds zusammenfällt, ist kein Zufall. „Wir wollten nicht nur eine äußere Veränderung, sondern auch eine inhaltliche Neuausrichtung“, so Fromme.

Es sei darum gegangen, sich zu vergewissern: Wofür stehen wir? Bei der Erarbeitung der Kernpunkte habe sich das Team um Dechant Benedikt Fischer am Zukunftsbild des Erzbistums orientiert. Herausgekommen sei dabei eine Fokussierung auf die wichtigsten Aspekte ihrer Arbeit.
Dazu gehört ganz besonders, dass das Dekanatsbüro sich als „Servicestelle“ versteht, die Ehrenamtliche in den Pastoralen Räumen unterstützt, berät, qualifiziert und vernetzt. Als „Netzwerkpartner“ setzt das Dekanatsbüro auf ökumenische Verbundenheit, Zusammenarbeit mit anderen Religionsgemeinschaften und eine verlässliche Partnerschaft mit den Kommunen. Das Dekanatsbüro versteht sich als Teil einer Kirche im Aufbruch und will Bindeglied zwischen Erzbistum und den Pastoralen Räumen sein. Außerdem bringt es sich in gesellschaftliche Themen ein und bezieht Position. „Wir wollen Kirche in der Öffentlichkeit sein“, nennt es der Dekanatsreferent.
Seit Jahresbeginn arbeitet das Dekanatsteam bereits in den neuen modernen und hellen Räumen in der Leostraße 21. Das Büro wurde nun gemeinsam mit etwa 80 Gästen eingeweiht. An dem Gottesdienst und anschließenden Empfang nahmen Vertreter von Pfarrgemeinden, des Erzbischöflichen Generalvikariats, des Gemeindeverbandes, weiterer christlicher Konfessionen, Mitglieder des Forums der Religionen, sowie der Stadt Paderborn teil.
Zum Kern des Dekanatsteams gehören der Paderborner Dechant Benedikt Fischer, Dekanatsreferent Rainer Fromme, Dekanatsreferentin für Jugend und Familie Theresa Bartz sowie die beiden Dekanatssekretärinnen Nicole Müller-Kipshagen und Christiane Meyer. Das Dekanatsbüro ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr besetzt. Es ist zu erreichen unter Tel. (05251) 21502 oder per E-Mail an info(hier bitte ein At-Zeichen einsetzen)dekanat-pb.de.