10 Jahre Chor Zwischentöne: Erlös für ein Flüchtlingsprojekt

Veröffentlicht am

10-jahre-chor-zwischentoene-scheckuebergabeIm November hat der Paderborner Chor Zwischentöne mit einem Benefizkonzert sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Mitwirkende waren außerdem der Cantamus-Chor aus Nordborchen, die Chorgemeinschaft St. Hedwig aus Paderborn und der Kolping Musikverein aus Bad Lippspringe. Nun konnte der Erlös seiner Bestimmung übergeben werden. Pfarrer Thomas Stolz, der nicht nur Pastoralverbundsleiter des Pastoralen Raumes Nord-Ost-West ist, sondern auch Schulseelsorger am Edith-Stein-Berufskolleg, hatte die Idee, den Erlös an das Edith-Stein-Berufskolleg zu geben und nahm stellvertretend einen Scheck in Höhe von 1.211,05 Euro entgegen. Das Geld wird von der Schule für ein Flüchtlingsprojekt eingesetzt, das insbesondere Flüchtlingskinder unterstützt. Bereits Anfang November hatten Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs einen Bauwagen in ein Spielraum mit Bällebecken, Kinderbüchern und Spielzeug umfunktioniert, um insbesondere Flüchtlingskindern einen Ort zum Spielen anzubieten.

Der Chor Zwischentöne ist am zweiten Weihnachtstag beim Patronatsfest in St. Stephanus zu Gast und bringt einige Lieder zu Gehör.

Es freuen sich über den Erlös des Benefizkonzertes zum 10-jährigen Bestehen des Paderborner Chores Zwischentöne in Höhe von 1.211,05 Euro: Pfarrer Thomas Stolz, Markus Maurer (Chorgemeinschaft St. Hedwig), Klaus Niggemeier (stellvertretend für Chorleiterin Monika Plöger vom Cantamus-Chor Nordborchen), Christian Nolden (Chor Zwischentöne), Heiko Röder (Kolping Musikverein Bad Lippspringe) und Veronika Dohmen als Vorsitzende des Chores Zwischentöne. Foto: Michael Dohmen
Es freuen sich über den Erlös des Benefizkonzertes zum 10-jährigen Bestehen des Paderborner Chores Zwischentöne in Höhe von 1.211,05 Euro: Pfarrer Thomas Stolz, Markus Maurer (Chorgemeinschaft St. Hedwig), Klaus Niggemeier (stellvertretend für Chorleiterin Monika Plöger vom Cantamus-Chor Nordborchen), Christian Nolden (Chor Zwischentöne), Heiko Röder (Kolping Musikverein Bad Lippspringe) und Veronika Dohmen als Vorsitzende des Chores Zwischentöne. Foto: Michael Dohmen