Radikalisierung von Jugendlichen – Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen

Lade Karte ...
Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei (zu den aktuellen Veranstaltungen)!

Wann?: bis 19:00 Uhr

Wo?: Audimax der Theologischen Fakultät, Kamp 6, 33098 Paderborn

Kategorien:

Schlagworte: Jugend, Vortrag

Radikalisierung_2015Am Donnerstag, den 19.11.2015, laden die Integrationsagenturen in Paderborn um 17:30 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung im Audimax der Theologischen Fakultät (Kamp 6, 33098 Paderborn) ein.

Die Veranstaltung zum Thema „Radikalisierung von Jugendlichen – Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen“ greift nicht nur ein heikles und aktuelles Thema auf. Sie bietet auch die Möglichkeit mit regionalen Ansprechpersonen vor Ort in Kontakt zu kommen. Darüber hinaus wird die aus den Medien bekannte Autorin Lamya Kaddor einen kurzweiligen und intensiven Vortrag zum Thema halten.

Die Religionslehrerin und Islamwissenschaftlerin mit syrischen Wurzeln wurde 2010 in Madrid zu einer der zehn einflussreichsten muslimischen Frauen Europas gewählt. Sie spricht aus eigener Erfahrung. Einige ihrer ehemaligen Schüler sind auf der Suche nach Anerkennung und Akzeptanz der Dschihad-Romantik verfallen. Anfang 2015 veröffentlichte sie das Buch „Zum Töten bereit“ und ist seit einigen Monaten begehrter Gast in verschiedenen Talkshows. In der anschließenden Podiumsdiskussion kommen auch Experten aus dem Paderborner Land zu Wort (Polizei, Schura). Ebenfalls anwesend ist Friederike Müller, die über Beratungsstellen berichten wird, die sich für eine Deradikalisierung und Salafismusprävention einsetzen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, kostenfrei und ohne Anmeldung zu besuchen.