Kategorie-Archiv: Pastoralverbund

Hier finden Sie alle Nachrichten, die den ganzen Pastoralverbund betreffen.

RSS-Feed der Kategorie abonnieren

Pfarrfest St. Heinrich: Dankeschön!

Veröffentlicht am

Unser Pfarrfest St. Heinrich liegt jetzt schon 4 Wochen zurück. Und wir erinnern uns noch gerne an die drei Tage (Freitag, Samstag, Sonntag) mit Gebeten und Taize-Gesängen am Freitag,  netten Gesprächen, frisch gezapftem Detmolder, auch kalten Füßen am Samstag abend, schönem Gutschein bei der Tombola, Musik in der Kirche, leckerem Kuchen, lachenden Kindern bei den Angeboten und Spielen, Geisterstunde in der Sakristei, Besuch bei den Glocken, und vieles mehr …

Das Pfarrfest war wieder so vielseitig und bunt mit vielen netten Menschen. Ein paar Eindrücke am Sonntag (leider nicht repräsentativ) finden Sie eiter unten in der Bildergalerie.

Die Menschen von St. Heinrich und die Freunde der Gemeinde sagen DANKE!

Danke allen Helfern in der Vorbereitung für das Fest, beim Sammeln der Tombola Gewinne, den Kuchenspendern, bei den Gruppierungen in den Wagen und Ständen, bei den Angeboten für die Kinder, bei der Nachtwache, beim Aufbau und Aufräumen, bei den vielen Helfern im Hintergrund, und noch viele mehr …

Geben Sie den Dank bitte an die Mithelfer aus den Gruppierungen weiter!

 

Und, „nebenbei“ ist für unsere Heinrichskirche noch ordentlich was übrig geblieben! Gut 2400 Euro konnte Bruno Markwort, der die gesamte Abrechnung gemacht hat, dem Förderverein überweisen.

Allen ein herzliches Dankeschön!

Alfons Herting

Weiterlesen

Forum der Religionen vom 02.10.2017: Zusammenspiel der Kulturen

Veröffentlicht am

v.l. Modjgan Bidardel (Sprecherin des Forums der Religionen Paderborn), Patrick Wilk (Geschäftsführer des Caritasverbandes Paderborn), Wilhelm Beckmann (Vorsitzender des Kulturausschusses des Kreises Paderborn), Michael Dreier (Bürgermeister der Stadt Paderborn), Rainer Fromme (Sprecher des Forums der Religionen Paderborn)

Forum der Religionen wirbt in der Paderborner Innenstadt für Zusammenhalt

Paderborn. Im Rahmen der Interkulturellen Woche hat das Forum der Religionen Paderborn spielerisch für ein gutes Miteinander von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen in Paderborn geworben. An der Aktion vor dem Franziskanerkloster nahmen auch Bürgermeister Michael Dreier, der Geschäftsführer des Caritasverbandes Paderborn Patrick Wilk und der Vorsitzende des Kulturausschusses des Kreises Paderborn Wilhelm Beckmann teil und stellten sich den Fragen von Rainer Fromme, Sprecher des Forums der Religionen. Es ging den im Forum der Religionen Paderborn zusammengeschlossenen Religionsgemeinschaften bei dieser Aktion vor allem darum, deutlich zu machen, dass Vielfalt nicht trennen muss, sondern verbinden kann, wie es das diesjährige Motto der Interkulturellen Woche deutlich machen möchte. „Wir laden dazu ein, Menschen anderer Kulturen und Religionen mit Interesse zu begegnen und Freude daran zu haben, sich kennen zu lernen und dadurch besser verstehen zu können“, so Rainer Fromme. Weiterlesen

Rosenkranzmonat Oktober

Veröffentlicht am

Schritt für Schritt, Station für Station, Perle für Perle – so beten wir. Niemals zwei Schritte auf einmal tun wollen, sondern langsam und gleichmäßig. Damit ist auch Wichtiges und Großes zu bewältigen. Für solch ein Leben ist der Rosenkranz Sinnbild.

Rosenkranzandachten und -gebete finden im Oktober an folgenden Kirchorten und Zeiten statt:

  • Herz Jesu sonntags, 08./15./22.10. um 9:00 Uhr Rosenkranzgebet (vor dem Hochamt)
  • St. Bonifatius sonntags, 08./15./22.10. um 18:00 Uhr Rosenkranzandacht
  • St. Bonifatius dienstags, 10./17.10. um 18:00 Uhr Rosenkranzandacht
  • St. Heinrich montags, 09./16.10. um 17:30 Uhr Rosenkranzgebet
  • St. Heinrich dienstags, 10./17.10. um 18:30 Uhr Rosenkranzgebet
  • St. Stephanus sonntags, 08./15./22.10. um 18:00 Uhr Rosenkranzandacht
  • St. Stephanus am Donnerstag, 19.10. um 17:00 Uhr Rosenkranzgebet
  • St. Stephanus am Freitag, 20.10. um 15:00 Uhr Barmherzigkeitsrosenkranz

Einladung zum Familienaktionstag: Sonntag 14.10.2017

Veröffentlicht am

Liebe Familien,

habt Ihr schon mal ganz intensiv und bewusst
– den Unterschied zwischen Dunkelheit und Licht erfahren?
– Wasser als lebensspendendes Element mit den Händen erfahren?
– einen Samenkorn als Ursrung für Pflanzen, Blumen oder sogar Bäume erfahren?
– Entfernungen im Weltall anhand von Planeten vorgestellt?
– und, und, und …….

Ihr habt die Möglichkeit, dieses und noch viel mehr auf dem Schöpfungspfad in Hardehausen zu erleben.

Zu einem  FAMILIENAKTIONSTAG  laden wir, der „AK Familien in St. Heinrich“ alle ganz herzlich am Samstag, den 14.10.2017 ein.

Weiterlesen

Erstkommunionvorbereitung im Pastoralverbund Paderborn Nord-Ost-West NOW 2018 startet

Veröffentlicht am

Das Pastoralteam aus Paderborn Nord-Ost-West lädt alle Eltern ein, deren Kind 2018 zum ersten Mal zur Beichte und zur Kommunion gehen soll. (Einladung zur Erstkommunion)

Die Anmeldungen werden in den Schulen verteilt, liegen in den Kirchen aus und sind hier  (Anmeldung Erstkommunion) zum Download bereit.

Eltern können sich beim ersten Elternabend informieren lassen über die Zeit der Vorbereitung ihrer Kinder auf den Empfang der Sakramente Beichte und Kommunion, und sie können an diesem Abend auch die Anmeldung für ihr Kind abgeben.

 

Als Termine für den ersten Elternabend stehen zwei Termine zur Auswahl:

Mittwoch, den 8. November um 20 Uhr in der Kirche St. Laurentius, Klöckner Straße oder

Donnerstag, den 9. November um 20 Uhr in der Kirche St. Bonifatius, Dr.-Rörig-Damm.

Das Pastoralteam NOW freut sich auf die Zeit der Vorbereitung!

Kandidatensuche für die GPGR- Wahl im November 2017

Veröffentlicht am

In unseren 5 Pfarreien wird am 11./12.11. ein gemeinsames Gremium gewählt, der erste Gesamtpfarrgemeinderat für unseren 2015 errichteten Pastoralen Raum.
Ein Wahlausschuss mit Pfarrer Stolz hat sich gebildet, der die Wahl organisiert und begleitet.
Gesucht werden Frauen und Männer, die die Pastoral für unseren gesamten Pastoralverbund gemeinsam und in Absprache mit anderen ausloten und beraten.
Kandidatenvorschlag? Sprechen Sie Pfarrer Stolz gern persönlich an.
Infos über die Wahl? Kirche-wählen.de.

 

Der Staubsauger ist ein sehr selbstverständliches Arbeitsgerät für den Alltag.

Eigentlich dient er zur Entfernung von Schmutz, im wirklichen Leben ist ein Allesfresser:

 

 

  • Staub und Arbeitsschmutz
  • Spinnen und Spinnweben
  • Kindersocken und Haargummis
  • Blumenreste und Brotkrümel
  • Legoklötze und Puppenzubehör
  • Straßendreck und Fusseln

In unseren Gemeinden braucht es Menschen,

die Staub entfernen können ohne ihn unnötig aufzuwirbeln.
Denn aufgewirbelter Staub ist nicht entfernt, er setzt sich lediglich an anderer Stelle fest.

 

Es braucht Menschen,

die sorgfältig sind und vor der Entfernung von Schmutz sehen, was nicht in den Staubsauger geraten darf, weil er sonst verstopft.

 

Es braucht Menschen,

die umsichtig sind und zum Wohl der Gemeinde entscheiden können wollen, was entsorgt werden kann und was vielleicht an anderer Stelle unter veränderten Vorzeichen neu der Botschaft Jesu Christi und unserer Sendung dient.

Aktualisierung (04.10.2017): Die vorläufigen Kandidatenlisten für die Wahl zum Gesamtpfarrgemeinderat hängen vom 30.09. bis 14.10.2017 in den Gemeinden aus. Ergänzungsvorschläge können bis zum 14.10.2017 beim Wahlausschuss, Dr.-Rörig-Damm 35, formlos eingereicht werden. Dazu sind die Unterschriften von mindestens 12 Wahlberechtigten erforderlich.